Tipp

Nur für Entwickler: Firefox 3.1 Beta 3 veröffentlicht

Oliver W. Oliver W.

Mozilla hat mit Firefox 3.1 Beta 3 eine neue Vorschau auf die kommende Firefox-Version veröffentlicht. Diese ist nur für experimentierfreudige Nutzer und Entwickler bestimmt und sollte nicht als Ersatz für eine stabile Version genutzt werden. Der neue Mozilla Firefox Download basiert auf der neuesten Gecko-Engine 1.9.1, die in den letzten neun Monaten entwickelt wurde. In dieser neuen Betaversion wurde die Sprachunterstützung auf 64 Sprachen ausgeweitet, sie bringt ausserdem ein verbessertes "Privat Browsing"-Feature mit. Dieser Modus erlaubt das Surfen im Internet ohne Spuren wie Passwörter oder Cache zu hinterlassen. Inbesondere für Entwickler interessant sind die Erneuerungen hinsichtlich des Web Worker-Threads und eine stabilere Basis bei der Arbeit mit der TraceMonkey-JavaScript-Engine. An Programmierer ist auch der neue native JSON-Support gerichtet. Zudem ist nun eine Integration von neuen Video- und Audio-Tags möglich. In Sachen Browsingspeed soll ein geändertes Layout der Gecko Engine für ein schnelleres Rendering von Seiten sorgen. Wer Firefox dauerhaft einsetzen will, der kann sich über den rechten Downloadlink die aktuelle stabile Firefox-Version 3.0.7 herunterladen.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Browser

Kostenloser Webbrowser für Internet-Füchse

Browser
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
45.0
Leserwertung:
3.91/5