Tipp

RealPlayer Plugin macht Probleme in Firefox

Maria S. Maria S.

Ein RealPlayer Plugin kann im Firefox Browser diverse Probleme hervorrufen. Welche Fehler das sind & wie man diese beheben kann – hier nachlesen! Der Mediaplayer aus dem Hause RealNetworks ist ein Urgestein in Sachen Audio- und Video-Wiedergabe. Neben der Abspielfunktion bringt der kostenlose RealPlayer Download Verwaltungsfunktionen und einen nützlichen YouTube Downloader mit. Zudem installiert der Mediaplayer auch ein RealPlayer Plugin für Browser, das das Abspielen bestimmter Video- und Audioinhalte auf Webseiten ermöglicht. Leider hat sich in der Vergangenheit gezeigt, dass ein solches Plugin bei einigen Browsern hin und wieder Probleme macht. Betroffen ist unter anderem der beliebte Browser Mozilla Firefox. Verschiedene Schwierigkeiten, die dort auftreten können, werden im Folgenden mit jeweiligen Lösungen aufgeführt.

RealPlayer Plugin Auslöser für Firefox-Fehler

Bei der Installation des Mediaplayers wird nicht nur ein Browser-Plugin mitgeliefert, es werden gleich mehrere solcher Add-ons mitinstalliert. In einigen Fällen können diese Zusatzprogramme für Probleme im Browser, unter anderem im Firefox, sorgen. Welche das im Einzelnen sind, wie man sie verhindern oder beheben kann, wird hier nun näher erläutert. RealPlayer Plugin

Kein Abspielen von Flash-Inhalten

Ein Problem, das häufig im Zusammenhang mit einem Plugin des Players steht, bezieht sich auf Flash-Inhalte. Videos oder Spiele im Flash-Format, wie sie auf YouTube und in sozialen Netzwerken wie Facebook zum Einsatz kommen, werden nicht abgespielt. Es erscheint ein weißes, graues oder schwarzes Bild. Die Ursache: Neuere Versionen wie der Flash Player 11.3 verstehen sich mit dem Mediaplayer nicht. Die mitgelieferte Video-Download-Funktion des RealPlayers und der 11.3 Flash kommen sich in die Quere. Lösung:Eine Möglichkeit, man aktualisiert den RealNetworks Player auf die letzte Version. Zweite Variante: Den aktuellen Flash-Player deinstallieren und eine ältere Version verwenden.

Das Herunterladen von Audio-Streams und Videos geht nicht

Für beide Probleme ist ein bestimmtes RealPlayer Plugin verantwortlich. Das sogenannte „RealPlayer Record Browser Plugin“ ist die Wurzel des Übels, die sowohl das Downloaden von Videos als auch von Audio-Streams vom Internetradio blockiert. Dieses Plugin ist zudem dafür verantwortlich, wenn Webseiten plötzlich nicht richtig geladen werden und praktisch leer sind. Oft tritt dieses Phänomen auf, wenn der Mediaplayer aktualisiert wurde. RealPlayer Plugin Addons Lösung:. Um den Fehler zu beheben, muss lediglich dieses eine Plugin deaktiviert werden. Dafür wird über das Menü den Punkt Add-ons aufgerufen. Unter Erweiterungen ist das Plugin zu finden. Dort muss nun die Option Nie aktivieren ausgewählt werden. Anschließend den Firefox neu starten.

RealPlayer Plugin stürzt ab

Hierbei handelt es sich um ein Problem, das häufiger im Firefox vorkommt. In diesem Fall erhält der User die Fehlermeldung, dass das Plugin abgestürzt ist. Hervorgerufen wurde der Absturz durch bestimmte Audio- und Video-Inhalte von Webseiten, die nicht geöffnet werden beziehungsweise mit denen das Plugin nicht umgehen konnte. Lösung: Um das Problem zumindest zu umgehen, muss das“ RealPlayer G2 LiveConnect-Enabled Plug-In“ deaktiviert werden. Hierfür geht der Nutzer wie bei der Deaktivierung des anderen Plugins vor. RealPlayer Plugin deinstallieren

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Browser

Kostenloser Webbrowser für Internet-Füchse

Browser
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
45.0
Leserwertung:
3.91/5