Tipp

Kostenlos Filme schauen: So legal streamen!

Anna K. Anna K.

Kostenlos Filme schauen: Wir haben die besten legalen Film-Streaming-Angebote im Überblick. Hier erfahren, wo es die besten Streifen ohne Abmahngefahr oder teuer Abonnements zu sehen gibt!

Wer auf der Suche nach gratis Filmangeboten ist, landet schnell auf dubiosen Seiten wie kinox.to oder Movie2k. Inzwischen gibt es diese Dienste sogar als für Smartphones oder Tablets, wie beispielsweise nach dem Download der Burning Series App. Doch hier ist Vorsicht geboten. Zwar befinden sich User derartiger Angebote derzeit in einer rechtlichen Grauzone. Allerdings ist hier das letzte Wort noch nicht gesprochen, und im schlimmsten Falle drohen Nutzern empfindliche Geldstrafen durch Abmahnungen findiger Anwaltskanzleien. Besser ist es, von vornherein auf legale Möglichkeiten zu setzen.

Mit diesen fünf Alternativen kostenlos Filme schauen

Um sowohl legal als auch kostenlos Filme schauen zu können, gibt es prinzipiell fünf Varianten. Zwar bieten diese Optionen nicht die aktuellen Blockbuster, die gerade im Kino erschienen sind; aber es gibt ja auch eine ganze Reihe an Filmklassikern, die man unbedingt einmal gesehen haben sollte. Und die findet man auf den vorgestellten Portalen auf jeden Fall! Wer sich außerdem entschließen kann, einen Probemonat bei einem Streamingdienst auszuprobieren, kann viele Serien exklusiv ansehen. Besonders Netflix und Amazon Prime punkten hier mit herausragenden Produktionen!

1. Videoportale

Es gibt zahlreiche legale Videoportale. Wer nicht nur Videoclips oder Tutorials sehen will, sollte zu clipfish oder MyVideo greifen. Die Angebote von RTL interactive GmbH und der der ProSiebenSat.1-Gruppe bieten nicht nur Filme zum kostenlosen Stream an, sondern auch eine Auswahl an Serien oder Shows, die die Sender ausstrahlen. Eine besonders große Auswahl an Filmen in voller Länge bietet der YouTube-Kanal Netzkino. Hier können User aus über 2000 Titeln wählen und völlig legal und kostenlos Filme schauen.

Kostenlos Filme schauen
Auf dem YouTube-Kanal Netzkino lassen sich kostenlos Filme schauen.

2. Mediatheken

Eine weitere legale Variante, sind die Mediatheken der öffentlich rechtlichen Sender (die privaten sind inzwischen nur noch kostenpflichtig nutzbar). Wobei kostenlos in diesem Falle nicht ganz korrekt ist, da ja dank GEZ alle für das Traumschiff oder die Feste der Volksmusik zur Kasse gebeten werden. Und wenn man für so herausragende Produktionen schon zahlen muss, kann man auch die Online Services dieser Medienanstalten nutzen. Hier sind sie im Überblick: ARD, ZDF, 3sat, Bayern, ARTE, WDR, MDR, NDR, SWR, Schweizer Fernsehen sowie ORF.

Kostenlos Filme schauen
Mediatheken bieten auch noch nach dem eigentlichen Sendetermin Zugriff auf Filme.

3. Live Streams

Neben den oben genannten Mediatheken, die ebenfalls die aktuellen Sendungen zum Live Stream anbieten, gibt es dafür spezielle Programme und Sites. Der Vorteil gegenüber den Mediatheken ist, dass nicht nur ein Sender gestreamt wird, sondern alle frei zugänglichen Programme. Der bekannteste Anbieter von online TV ist sicher Zattoo. Das Schweizer Unternehmen gibt es bereits seit 2006 und überträgt mittlerweile 70 Fernsehkanäle kostenfrei, ergänzt durch weitere kostenpflichtige Programme. Zattoo Programme und Applikationen gibt es für mobile Geräte, PC und Mac, Chromecast, Amazon Fire TV (und Stick), Apple TV etc.

Kostenlos Filme schauen
Zattoo ist der bekannteste Anbieter von Live TV Streams im deutschsprachigen Raum.

4. Apps für mobiles Streaming

Neben der gerade erwähnten Zattoo App und zahlreichen anderen Angeboten für mobiles Streaming, lohnt sich vor allem der Netzkino App. Neben dem umfangreichen Angebot an deutschsprachigen Filmen in voller Länge, können User mit der offline-Funktion auch unterwegs und ohne Internetverbindung kostenlos Filme schauen.

5. Testmonate bei Netflix und Co.

Die letzte Variante, um legal und ohne Kosten komplette Filme zu streamen, ist ein Testmonat bei einem der folgenden Portale abzuschließen: Netflix, Amazon Prime oder Maxdome. Nach der Registrierung lässt sich das komplette Angebot nutzen und Filme wie Serien können werbefrei angesehen werden. Allerdings sollte man nicht vergessen, den Dienst rechtzeitig wieder zu kündigen. Bei den meisten Anbietern geht das übrigens problemlos online bis kurz vor Ablauf der Testphase.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Burning Series App

Fernsehserien unterwegs anschauen

Burning Series App
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Leserwertung:
3.28/5