Tipp

In-App-Käufe aktivieren unter Android, iOS & Windows

Anna K. Anna K.

In-App-Käufe aktivieren Wir erklären für Android, iOS & Windows, wie man den Dienst freischaltet, um Premiumfunktionen oder Extras in Spielen bequem einzukaufen!

In-App-Käufe aktivieren und Premiumfunktionen nutzen

Neben Apps, die man prinzipiell bezahlen muss, setzten inzwischen viele Entwickler auf das sogenannte Freemium-Model. Damit ist gemeint, dass eine Software oder App prinzipiell kostenlos heruntergeladen und in ihren Grundfunktionen gratis genutzt werden kann. Die Entwickler verdienen ausschließlich an optionalen Zusatzfunktionen, die kostenpflichtig hinzugebucht werden können. Besonders bewährt hat sich dieses Konzept bei Handygames und hier wiederum im besonderen Maße bei Aufbauspielen wie Clash of Clans oder Casual Games wie dem Candy Crush Saga Download. Hier werden besondere Items, Extraleben oder effektive Booster gegen Bezahlung angeboten.

In-App-Käufe unter iOS aktivieren

Für In-App-Käufe ist unter iOS zwingend die Eingabe eines Passworts oder der Touch ID notwendig. Die Eingabeaufforderung kann für maximal 15 Minuten unterbrochen werden. Ab dem iPhone 6 oder iPhone 6 Plus lassen sich statt der Eingabe der Apple-ID und des Passworts via Touch ID die In-App-Käufe aktivieren. Dazu muss im iTunes & App Store in den Einstellungen die Option Touch ID & Code gewählt werden. Um im Anschluss den Kauf zu tätigen, muss lediglich kurz der Home-Button berührt werden.

In-App-Käufe aktivieren
In-App-Käufe aktivieren auf dem iPhone. Bilder: Apple.

In-App-Käufe unter Android aktivieren

Unter Android ist die Kaufoption in den Voreinstellungen der verschiedenen Betriebssysteme bereits aktiviert. Nur, wer vorab die Sperre für In-App-Käufe aktiviert hat, stolpert beim Einkauf über die Eingabe eines PINs, der sich aber schnell wieder deaktivieren lässt. Und so geht’s: Im Play Store auf das Menüsymbol für die Einstellungen klicken und die Option Authentifizierung für Käufe erforderlich auswählen. Nun einfach der Anleitung auf dem Display folgen und die Passworteingabe deaktivieren, indem die Authentifizierungseinstellung auf Nie gesetzt wird.

In-App-Käufe aktivieren Android
So funktioniert's auf dem Androidgerät.

In-App-Käufe unter Microsoft aktivieren

Auch auf dem Windows Phone muss man nicht extra In-App-Käufe aktivieren. Wer die PIN-Eingabe einschaltet hat, kann diese im Anschluss jedoch schnell wieder deaktivieren. Dazu werden über die drei Pünktchen am unteren Displayrand die Einstellungen des Windows Phone Stores geöffnet. Hier kann die vorgenommene Einstellung wieder rückgängig gemacht werden.

Hinweis zu In-App-Käufen

Wer die In-App-Käufe aktivieren möchte, sollte vorab sicher sein, wer Zugriff auf das entsprechende Nutzerkonto hat. Den gerade mit Freemium Games können die Ausgaben schnell ins Unermessliche wachsen. Der Schutz via PIN bietet eine gute Möglichkeit, derartige finanzielle Risiken zu umschiffen. Letztendlich ist die Eingabe eines Passworts auch kein großer Zeitaufwand, User sind damit garantiert auf der sicheren Seite und vermeiden böse Überraschungen bei der nächsten Handyrechnung.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Candy Crush Saga

Süße kostenlose Puzzles für Knobelfans

Candy Crush Saga
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Server 2008, Win 8, Android, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
1.74.0.7
Leserwertung:
3.52/5