Tipp

Castle Clash Hack: Gratis Edelsteine, Mana und Gold?

Anna K. Anna K.

Mit einem Castle Clash Hack lassen sich angeblich kostenlos unendlich viele Edelsteine, Mana und Gold ins Spiel schleusen. Hier erfahren, ob und wie diese kleinen Programme funktionieren!

Kaum ist ein Free2Play-Game erfolgreich, sprießen Hacks wie die sprichwörtlichen Pilze aus dem Boden. So können nach dem Castle Clash für Android Download Gamer aus einem nahezu unüberschaubaren Angebot an Hacks wählen. Doch halten diese kleinen Programme auch, was sie versprechen?

Castle Clash Hack: Welcher funktioniert?

Castle Clash zählt mit über 100 Millionen Spielern derzeit zu den erfolgreichsten Free2Play-Titeln. Wer sich in den Bann von Castle Clash begibt, wird schnell die typischen Beschränkungen solch eines Spiels bemerken. Manna und Gold – für den Spielfortschritt notwendige Elemente – stehen nur begrenzt zur Verfügung. Wer kein Geld für teure In-App-Käufe investieren will, kann da schon in Versuchung geraten, mit einem Hack sein Konto aufzufüllen. Auf den entsprechenden Seiten heißt es dann auch: Der Castle Clash Hack „wurde entwickelt als Lösung für Spieler, die nicht Hunderte von Euros für Käufe im Spiel ausgeben wollen. In Castle Clash wirst du mit unserem Hack zu den besten Spielern gehören.“

Castle Clash Hack
Ein typischer Castle Clash Hack

Doch wie verlockend die Versprechungen auch klingen mögen, die Hacks halten nicht, was sie versprechen – und zwar keiner. Die Angebote sind allesamt unseriös und wahlweise reine Werbe- oder (im schlimmsten Falle) Malware-Schleudern. Zudem treten während der Registrierung oftmals unlösbare Probleme auf; ganz zu schweigen von den Daten, die User herausrücken müssen, um angeblich in Gold und Juwelen baden zu können.

Castle Clash Hack Kontostand
So soll der Spielstand nach dem Hack aussehen

Fair Play statt Hack

Von eine Castle Clash Hack sollte man also tunlichst die Finger lassen. Denn neben den Gefahren durch Viren und Trojaner droht auch eine Abmahnung vom Anbieter des Games. Gesetzt dem Falle, es gäbe tatsächlich einen Hack, wäre das für die Entwickler eine große Gewinneinbuße. Deshalb werden Accounts, die sich einen unzulässigen Vorteil verschaffen, kurzerhand gesperrt. Wer seinen Spielstand nicht riskieren will, sollte also in keinem Spiel zu derartigen Angeboten greifen. Abgesehen davon ist es auch eine Frage der Fairness den anderen Spielern gegenüber, die sich mit viel Zeitaufwand und strategischem Geschick an die Spitze gespielt haben. Zwar kann man über Fairness in Free2Play-Games mit der Option auf In-App-Käufe streiten – nicht umsonst erhalten sie oftmals den Stempel: Pay2Win. Dieser Begriff taucht in letzter Zeit immer häufiger in einschlägigen Foren und Communitys auf und bezeichnet das Ungleichgewicht zwischen Gamern, die kostenlos spielen, und den denen, die sich durch den Einsatz von Geld einen Vorteil verschaffen. Ob das nun fair ist oder nicht – es gehört unausweichlich zum Konzept der Spiele.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Castle Clash für Android

Mit der Mischung aus MMOG und TCG ein eigenes Reich errichten, legendäre Helden sammeln und gegen Dämonen in die Schlacht ziehen

Castle Clash für Android
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Version:
1.2.42
Leserwertung:
0/5