Tipp

CCleaner Alternative: Windows Tuning mit SlimCleaner

Jan W. Jan W.

Lange Zeit galt der CCleaner als Platzhirsch unter den Freeware-Tunern. Eine alternative Freeware schickt sich an, den ungekrönten Tuning-König vom Thron zu stoßen und Windows von Ballast zu befreien.

Windows Tuning im Zeichen der Cloud

Die "Cloud" ist das aktuelle Schlagwort in der IT-Szene. Im Bereich Datensicherung speichert die Cloud Filme, Musik und persönliche Dokumente. Bei den Sicherheits-Utilities steht die Cloud für Community-Empfehlungen: Antiviren-Programme greifen auf Meldungen über neue Viren aus der Gemeinschaft zurück und statten ihre Programme so mit aktuellen Virendefinitionen aus. Aber auch Tuning-Programme nutzen die Community-Power: Die CCleaner-Alternative SlimCleaner lässt ihre Anwender Programme und Autostart-Einträge hinsichtlich Performance und Nützlichkeit bewerten. Das Feedback fließt in das Tuning ein. Die Rückmeldungen aus der Nutzergemeinde helfen somit allen Anwendern. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Funktionen von SlimCleaner vor …

Windows Tuning mit SlimCleaner

  • Laden Sie SlimCleaner herunter und starten ihn. SlimCleaner Cleaner

  • Im Bereich "Cleaner" finden Sie eine Aufstellung von allgemeinen Tuning-Maßnahmen vor. Standardmäßig löscht SlimCleaner Logfiles, temporäre Dateien und den Papierkorb. Weiterhin werden die Liste der zuletzt aufgerufenen Dokumente, die Suchhistorie und der Thumbnail-Cache geleert. Aktivieren Sie die gewünschten Optionen und klicken auf Auto Clean. Nach Bestätigung der Warnmeldung (Klick auf Yes) startet der Bereinigungsvorgang. Es kann notwendig sein, dass SlimCleaner geöffnete Programme (Browser etc.) neustarten muss, um fortfahren zu können. Bestätigen Sie entsprechende Meldungen. Falls Sie SlimCleaner fragt, wie er mit Web Cookies verfahren soll, so wählen Sie Yes, but filter with IntelliCookie Filter. Nachdem die Tuning-Maßnahmen abgeschlossen sind, informiert Sie SlimCleaner in einem Report über die Details. Weiter geht es im Programm: SlimCleaner Optimize

  • Klicken Sie auf der linken Seite auf Optimize. Hier prüft SlimCleaner unter anderem Autostart-Einträge.

  • Nach einer kurzen Analyse listet der Freeware-Cleaner alle automatisch mit Windows startenden Programme auf und gibt unter "Community Rating" eine Einschätzung über die Nützlichkeit der jeweiligen Programme ab. Diese Bewertung sollten Sie nur als Orientierung, aber nicht als Entscheidungsgrundlage heranziehen. Seien Sie sich sicher, dass Sie den entsprechenden Eintrag nicht im Autostart benötigen, bevor Sie ihn markieren und über Remove Selected entfernen. Ein Klick auf Revert Optimizations macht die Änderungen wieder rückgängig.

  • Über den Menüpunkt Services nehmen Sie Einblick in Systemprozesse. Hier sollten Sie besondere Vorsicht walten lassen: Deaktivieren Sie keine Prozesse, über deren Funktionsweise Sie sich nicht sicher sind. Die Entfernung erfolgt analog zu den Autostart-Einträgen: Eintrag markieren und Remove Selected klicken.

Weiteres Windows Tuning

Mehr Funktionen von SlimCleaner:

  • Hinter Software verbirgt sich ein vollwertiger Uninstaller. Selten genutzte Software putzen Sie hierüber einfach von der Platte.

  • Unter Browsers analysieren Sie Firefox, Chrome, Opera und andere Browser und entfernen Toolbars, ActiveX-Objekte und Browser Helper Objects (BHOs).

  • Hijack log informiert über etwaige Adware und Browserhijacker, die Systemdateien manipulieren.

  • Die Disk Tools bringen Werkzeuge zur Festplattenbereinigung mit. Dazu zählen eine HDD-Analyse und Shredder für sensible Dateien.

  • Windows Tools gibt Ihnen schließlich einen Schnellzugang zu den wichtigsten Einträge der Systemsteuerung. Darunter befinden sich der Gerätemanager, Systeminformationen und die Defragmentierung. Wir hoffen, Ihnen mit diesem Überblick den Einstieg in SlimCleaner erleichtert zu haben und wünschen viel Erfolg beim Tuning. Weitere Optimierungs-Tipps gibt es in unserer Tuning-Kategorie.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

CCleaner

Windows und Registry kostenlos aufräumen und optimieren

CCleaner
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, 2000, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
5.28
Leserwertung:
4.06/5