Tipp

Chart Recorder: Musik aus dem Internet legal aufnehmen

Oliver W. Oliver W.

Mit dem Chart Recorder Download werden Musikdaten von Internet-Radiosendern aufgezeichnet. Über eine Suchfunktion kann nach bestimmten Titeln gesucht werden; sobald diese gespielt werden, startet die Aufnahme automatisch.

Musik aufnehmen wird zum einfachen Kinderspiel

"Chart Recorder" von bhv Software zeichnet Audio-Streams aus dem Internet auf und verwaltet und brennt diese. Die Dateien können im MP3-, OGG- oder WAV-Dateiformat gespeichert werden. Die Software erkennt, wann ein neuer Song anfängt und speichert diesen dann als neue Datei; ein nachträgliches, manuelles Zerschneiden der Aufnahmen ist nicht notwendig.

Über eine Suchfunktion kann die Aufnahme automatisiert werden, so startet die Aufnahme von alleine, sobald das gesuchte Stück gespielt wird. So können im Hintergrund Song-Listen abgearbeitet werden, die mithilfe der Internet-Musikdatenbank erstellt wurden. Eine Liste von mehr als 5.000 Radiostationen ist im Internet erhältlich und lässt sich auf Wunsch täglich aktualisieren. Mehr als 300 Sender aus verschiedenen Musikbereichen sind bereits voreingestellt.

Weiterhin bietet das Programm folgende Features:

Musikvideos Stream TV Videotext regelmäßige Updates der Medienlinks Webcams Zeitungen (mittels eingebautem HTML-Client) Einrichtungsassistent Brennmodul ID3Tag-Bearbeitung direktes Kopieren auf USB-Stick verschiedene Skins

Die Systemvoraussetzungen für "Chart Recorder" sind ein Pentium II oder AMD Athlon (mindestens 400 Megaherz), Windows 98 SE, ME, 2000 oder XP, 128 Megabyte Arbeitsspeicher, Windows Media Player 7.1 oder höher sowie mindestens 145 MB freier Festplattenspeicher. Die Software ist ab November 2004 verfügbar und für 19,99 Euro im Handel erhältlich.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Chart Recorder

Songs aus dem Internet legal aufnehmen und als Audio-CD brennen

Chart Recorder
Hersteller:
Lizenzart:
Demo-Version
System:
XP, 98, ME
Sprache:
Deutsch
Version:
.
Leserwertung:
2.9/5