Tipp

Post Nachsendeauftrag online stellen & sorgenfrei umziehen!

Anna K. Anna K.

Ihr könnt ganz bequem den Post Nachsendeauftrag online stellen. Wie verraten Euch, wie Ihr den klassischen Umzugsstress durch perfekte Planung umgeht!

Der Nachsendeauftrag für Eure Post ist nur ein Detail, an das beim Wohnungswechsel gedacht werden muss. Damit Ihr nichts vergesst, solltet Ihr Euch die Checkliste Umzug herunterladen. Damit habt Ihr alle wichtigen Aufgaben im praktischen Monats-, Wochen- und Tagesüberblick und könnt ohne Stress und Katastrophen Euren Wohnort wechseln.

Post Nachsendeauftrag online
Post Nachsendeauftrag online und ohne Stress stellen. (Bild: Pixabay/Redaktion)

Fünf Tage vor dem Umzug einen Post Nachsendeauftrag online stellen

Am besten stellt Ihr den Nachsendeauftrag drei Wochen, spätestens aber fünf Werktage (Sonnabende, die nicht auf einen gesetzlichen Feiertag fallen, zählen auch als Werktag) vor Eurem eigentlichen Umzugstermin. Unter diesem Link findet Ihr das Formular, mit dem Ihr den Post Nachsendeauftrag online stellen könnt. Dazu müsst Ihr diese Informationen bereithalten:

  • Anrede, Titel, Vor- und Nachname
  • E-Mail-Adresse und Telefonnummer
  • Weitere Personen, die im Haushalt leben mit Anrede, Titel, Vor- und Nachname
  • Die bisherige Adresse (Adresszusatz, Straße, Hausnummer, Postleitzahl und Ort)
  • Bei einem Postfach die Nummer, die Postfach-Postleitzahl sowie den Ort
  • Die neue Adresse (Adresszusatz, Straße, Hausnummer, Postleitzahl und Ort)

Füllt dieses Formular aus und hinterlegt Eure Zahlungsoption. (Screenshot: Redaktion)

Nun landet Eurer Antrag im Warenkorb und Ihr müsst für den Antrag noch Eure Zahlungsdaten hinterlegen, Eure Daten prüfen und den Auftrag abschließen. Hier der ganze Vorgang noch einmal als Videoclip:

Was kostet der Service?

Wenn Ihr den Service privat nutzt, kommen diese Kosten auf Euch zu:

  • Sechs Monate 19,90 Euro
  • 12 Monate 26,90 Euro
  • 24 Monate 34,90 Euro

Geschäftliche Nachsendungen sind etwas teurer. Die Preise hier staffeln sich wie folgt:

  • Sechs Monate 34,90 Euro
  • 12 Monate 49,90 Euro
  • 24 Monate 69,90 Euro

Diese Sendungen umfasst der Service NICHT:

Innerhalb Deutschlands werden diese Sendungen nicht via Nachsendung zugestellt:

  • Dialogpost ohne Umhüllung
  • Express-Sendungen
  • Pressesendungen wie Kunden- oder Mitarbeiterzeitschriften
  • Postvertriebsstücke wie Tageszeitungen oder Nachrichtenmagazine
  • Sendungen mit dem Vermerk Nicht nachsenden! oder Bei Umzug mit neuer Anschrift zurück!

Verzieht Ihr ins Ausland, werden diese Sendungen nicht zugestellt:

  • Dialogpost
  • Warensendungen
  • Werbeantworten
  • Postvertriebsstücke wie Tageszeitungen oder Nachrichtenmagazine (möglich als Streifbandzeitung)
  • Briefe mit Nachnahme und Wert, PostIdent
  • Pakete und Päckchen
  • DHL INFOPOST
  • Express-Sendungen
  • Sendungen mit dem Vermerk Nicht nachsenden! oder Bei Umzug mit neuer Anschrift zurück!

Zusatzoptionen des Nachsendeauftrags

Bei der Buchung könnt Ihr weitere Optionen auswählen. Einige sind kostenfrei, für andere fallen Gebühren an. Diese Möglichkeiten stehen Euch neben dem Post Nachsendeauftrag online zur Verfügung:

  • Umzugsmitteilung an geschäftliche Kontakte – beispielsweise Banken und Versicherungen –zur Aktualisierung der Adresse (gratis).
  • Die Nachsendung von DHL INFOPOST – beispielsweise Kataloge (gratis)
  • Blindensendungen schwer (gratis)
  • Päckchen und Pakete innerhalb Deutschlands (6,99 Euro pro Sendung)

Die Optionen findet Ihr im unteren Bereich des Formulars und einfach buchen, indem Ihr im entsprechenden Feld ein Häkchen setzt.

Post Nachsendeauftrag online Zusatzoptionen
Diese Zusatzoptionen stehen Euch kostenfrei zur Verfügung. (Screenshot: Redaktion)

Neueste Artikel