News

Städtebau-Hit Cities: Skylines erscheint am 10.03.2015

Rainer W. Rainer W.

Endlich ist ein würdiger Nachfolger von SimCity in Sicht: Die Cities: Skylines Städtebausimulation ist ab 10.03.2015 erhältlich. Mehr dazu hier!

Cities: Skylines Städtebausimulation macht richtig Spaß

Im Städtebau-Genre hat sich in den letzten Jahren nicht viel getan. Sicherlich sind einige Titel erschienen, die jedoch dem Klassiker SimCity in puncto Spielspaß nicht das Wasser reichen können. Daher warten Freunde des Genres seit längerem sehnsüchtig auf die Veröffentlichung von Cities: Skylines des finnischen Gamestudios Colossal Order. Wer Cities: Skylines herunterladen möchte, kann das Game unter anderem bei Steam beziehen.

Reminiszenzen an Sim City

Am beliebten Spielprinzip hat sich wenig verändert. Reminiszenzen an SimCity sind unverkennbar. Erneut nimmt der Spieler als Stadtoberhaupt alle Entscheidungen in seiner Metropole in die eigene Hand und muss nicht zuletzt dafür sorgen, dass ihm die Einwohner wohlgesonnen bleiben, da ja irgendwann eine Wiederwahl als Bürgermeister ansteht. Die klassische Städtebausimulation wird natürlich mit diversen zeitgemäßen Neuerungen aufgepeppt und lässt sich recht unkompliziert bedienen. Für schnelle Erfolgserlebnisse ist trotz aller Komplexität beim Spielgeschehen gesorgt.

Cities: Skylines Städtebausimulation

Standard- und Deluxe-Editionen sind erhältlich

Cities: Skylines wird ausschließlich für Windows-Rechner erhältlich sein und bietet die Auswahl aus zwei unterschiedlichen Fassungen: einer Standard-Edition für rund 28 Euro und einer Deluxe-Edition für 37 €. Mit letzterer greift der Spieler auf einige echte Sehenswürdigkeiten und Denkmäler wie das Brandenburger Tor oder die Freiheitsstatue zu.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Cities: Skylines

Würdiger Nachfolger des Städtebau-Klassikers SimCity

Cities: Skylines
Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Leserwertung:
4.23/5