Tipp

Mit Cooking Fever Cheats kostenlos Diamanten abstauben?

Anna K. Anna K.

WARNUNG! Cooking Fever Cheats sollten keinesfalls heruntergeladen werden. Die Cheats bringen nur Viren und Trojaner statt gratis Diamanten. Hier erfahren, wie man safe & legal an die Steinchen kommt!

Der Cooking Fever Download stürmt derzeit die Charts der iOS und Android Apps. In dem unterhaltsamen Zeitmanagement-Game gilt es, die Nerven zu behalten und kulinarische Köstlichkeiten pronto auf den Tisch zu bringen. Die Diamanten werden für Upgrades von Küchengeräten und das Freischalten neuer Locations benötigt und sind leider permanent Mangelware.

Cooking Fever Cheats
Cooking Fever Cheats versprechen kostenlose Währung, derartige Kontostände sind hingegen das Werk von Photoshop und nicht eines funktionierenden Cheats.

Finger weg von Cooking Fever Cheats – so gibt’s kostenlos & legal Diamanten:

Wie gesagt, von den Cooking Fever Cheats sollten auch die eifrigsten Küchengehilfen die Finger lassen. Das versalzt allen Gamern nur mit gefährlicher Malware die Freude am Spiel. So ganz auf die funkelnde Währung lässt sich allerdings beim besten Willen nicht verzichten. Wer keine echten Taler in In-App-Käufe investieren will, kann innerhalb des Spiels auf vier Wegen an die begehrten Steinchen kommen.

1. Regelmäßig zocken

Die einfachste und am leichtesten umzusetzende Methode, um an die Premiumwährung zu kommen, ist das tägliche Starten der App. Ab dem achten Tag gibt es für jede Anmeldung zwei Diamanten. Allerdings nur, wenn kein Tag ausgelassen wird. In diesem Falle muss man sich erneut sieben Tage nacheinander einloggen, um ab dem achten wieder Diamanten zu kassieren.

2. Quests absolvieren

Klar, erfüllt man eine Aufgabe erfolgreich, gibt es eine Belohnung. Zwar sollten Spieler nicht immer mit einer kristallinen Ausschüttung rechnen; aber ab und an winken die wertvollen Klunker.

3. Im Casino auf Risiko spielen

Mit etwas Glück ist unserer dritte Variante verbunden. Wer sich ins Casino begibt und wem Fortuna gnädig gesinnt ist, kann hier die funkelnde Währung gewinnen.

4. Facebook-Seite liken

Innerhalb der In-App-Käufe gibt es einen Bereich, in dem gratis Diamanten abgestaubt werden können – beispielsweise wenn die Facebook-Seite gelikt wird.

Der Cooking Fever Hack mit der Uhrzeit

Der nächste Hinweis ist keiner der Cooking Fever Cheats im eigentlichen Sinne; und so richtig Fairplay ist er auch nicht. Aber mit einem kleinen Trick, lassen sich auf „halblegale“ Weise ein paar Upgrades oder Locations vorschnell freischalten. Dazu wird die App zunächst geschlossen. Nun wird in den Systemeinstellungen die Option Datum und Uhrzeit aufgerufen. Da es ja jeden Tag zwei Diamanten gibt, stellt man das Datum einfach einen Tag weiter. Öffnet man nun die App, wandern die Steinchen auf das Spielekonto.

Cooking Fever Cheats Uhrzeit
Dieser Cooking Fever Hack ist für Ungeduldige.

Dieser Trick ist zwar ein wenig nervig, aber beliebig oft wiederholbar. Im Anschluss Datum und Uhrzeit einfach zurücksetzen, damit es keine Probleme mit dem Kalender oder anderen Diensten gibt.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Cooking Fever

Hier ist gutes Zeitmanagement in der Küche gefragt

Cooking Fever
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Version:
1.6.0
Leserwertung:
2.8/5