Tipp

Corona-Warn-App Fehler beheben: So geht's!

Rainer W. Rainer W.

Die Corona-Warn-App funktioniert nicht? Was tun, wenn beim Start der App plötzlich die Meldung "URSACHE: 3 Fehler bei Kommunikation mit Google API" erscheint? Wir geben Lösungen und Tipps bei Problemen und zeigen, wie sich Corona-Warn-App Fehler beheben lassen.

Die Corona-Warn-App Fehlermeldungen häufen sich

Die offizielle Corona-Warn-App gilt in Deutschland bereits als großer Erfolg, da mehr als 15 Millionen Nutzer diese heruntergeladen haben. Es kommt jedoch leider bei vielen Geräten zu Corona-Warn-App Fehlern. Die App lässt sich nicht installieren oder funktioniert nur wenige Tage, bis es zu einer Fehlermeldung oder anderen Corona-Warn-App Problemen kommt.

Kontaktprotokolle gehen bei einer Neuinstallation nicht verloren

Falls die Corona-Warn-App nicht korrekt startet, empfehlen wir, erst einmal das Smartphone neu zu starten. Wenn erneut die Fehlermeldung erscheint, könnt ihr die Corona-Warn-App deinstallieren und diese erneut bei den offiziellen Quellen Google Play Store bzw. Apple App Store laden und neu installieren. Dabei gehen laut Entwickler die gesammelten Kontaktprotokolle nicht verloren.

Corona-Warn-App Fehler
Wie lassen sich solche Corona-Warn-App Fehler beheben? (Bild: Pixabay/Redaktion)

URSACHE: 3. Etwas ist schief gelaufen

Leider kommt es auch nach der Neuinstallation auf manchen Geräten zu besonders hartnäckigen Fehlermeldungen, etwa "URSACHE: 3. Etwas ist schief gelaufen. Fehler bei der Kommunikation mit Google API (17)". Hier liegt anscheinend ein Problem bei der Zusammenarbeit mit den Google-Play-Diensten vor. Daher solltet ihr prüfen, ob die Google-Play-Dienste ordentlich eingerichtet und auf dem aktuellen Stand sind. Außerdem solltet ihr den Cache der Google-Play-Dienste löschen und prüfen, ob die Google Mobile Services veraltet sind.

Corona-Warn-App Fehler meist erst nach einiger Nutzungszeit

Weitere ähnliche und häufig auftretende Corona-Warn-App Fehlermeldungen lauten "URSACHE: 3 Fehler bei Kommunikation mit Google API(10)" und "URSACHE: 3. Etwas ist schief gelaufen. Fehler bei Kommunikation mit Google API(39508)." Auffällig ist, dass auch diese Fehler meist erst nach einiger Nutzungszeit auftreten. Fehlerursache ist offenbar das Kontaktprotokoll-API.

Smartphones mit Android 6.0 sind stark betroffen

Sehr häufig treten die Corona-Warn-App Fehlermeldungen bei älteren Smartphones mit Android 6.0 auf, aber mittlerweile berichten auch Nutzer von Android 10 von den Problemen. Wenn weder eine Neuinstallation noch eine Aktualisierung der Google Play Dienste helfen, empfehlen wir, auf das nächste Update der Corona-Warn-App zu warten. Den Entwicklern sind die Corona-Warn-App Bugs bekannt und diese werden sicherlich in einer der nächsten Versionen behoben.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Corona-Warn-App

Die Corona-Warn-App Download ist endlich da. Jetzt herunterladen, um Infektionsketten zu erkennen und die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen!

Corona-Warn-App
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
IOS, Android
Sprache:
Deutsch
Version:
1.1.1 / 1.0.5
Leserwertung:
0/5