Tipp

CyberGhost VPN 5 - Anonym surfen mit Anti-Tracking

Oliver W. Oliver W.

Anonym surfen ist nicht erst seit der Akte PRISM beliebt. Die nagelneue Version 5 des kostenlosen CyberGhostVPN anonymisiert nicht nur den Datenverkehr, sondern verspricht auch noch, Trackingversuchen zu widerstehen.

CyberGhost VPN 5 - Anonym surfen mit Anti-Tracking

cyberghost vpn 5 speedCyberGhost VPN 5 leitet jeglichen Datenverkehr zum und aus dem Internet durch einen sogenannten VPN-Tunnel (Virtual Private Networking) über verschiedene hauseigene Server. Ruft man nun beispielsweise eine Webseite auf, geht die Anfrage nicht direkt an den entsprechenden Server, sondern wird über den CyberGhost VPN-Server geleitet. Dadurch erhält die eigene Anfrage an das Internet eine andere Absenderadresse und wird so anonymisiert. Die in Version 5 hinzugekommene No-Tracking-Funktion soll laut Hersteller zusätzlich dafür sorgen, dass sich die echte IP-Adresse nicht über die Logbücher des VPN-Servers rekonstruieren lässt. Dazu überwacht der digitale Türsteher die Browser-ID und filtert Tracking-Versuche heraus. Wir haben uns die neue Version im Schnelltest angesehen und wollten
" class="pull-left" />CyberGhost VPN 5 leitet jeglichen Datenverkehr zum und aus dem Internet durch einen sogenannten VPN-Tunnel (Virtual Private Networking) über verschiedene hauseigene Server. Ruft man nun beispielsweise eine Webseite auf, geht die Anfrage nicht direkt an den entsprechenden Server, sondern wird über den CyberGhost VPN-Server geleitet. Dadurch erhält die eigene Anfrage an das Internet eine andere Absenderadresse und wird so anonymisiert. Die in Version 5 hinzugekommene No-Tracking-Funktion soll laut Hersteller zusätzlich dafür sorgen, dass sich die echte IP-Adresse nicht über die Logbücher des VPN-Servers rekonstruieren lässt. Dazu überwacht der digitale Türsteher die Browser-ID und filtert Tracking-Versuche heraus. Wir haben uns die neue Version im Schnelltest angesehen und wollten CyberGhost VPN 5 verbindung aufbauen Wir haben uns trotzdem für einen Server in den vergleichsweise gut frequentierten USA entschieden, um einen möglichst realitätsnahen Test zu gewährleisten. Sind die 30 Sekunden Wartezeit, die in der Free Edition beim Verbindungsaufbau anstehen, erst erledigt, geht alles weitere relativ flott von der Hand. Die Verbindung wird aufgebaut, die neue IP-Adresse eigeblendet und schon werden alle Daten über die neue IP geleitet. CyberGhost VPN 5 VerbindungsaufbauCyberGhost VPN 5 Verbindung aufgebaut Ob die im Programm angegebenen Daten richtig sind und ob der Datendurchsatz ein vernünftiges Maß erreicht, können Anwender mit entsprechenden IP-Tools und einem simplen DSL Speedtest selbst prüfen. Wir haben uns zur Anzeige der IP für die Web App Dein IP Check entschieden. Anschließend wurde noch eine Geschwindigkeitsmessung mit dem Breitbandtest der Bundesnetzagentur fällig. Eigene IP prüfen mit Dein IP CheckDSL Geschwindigkeit messen mit dem Breitbandtest der Bundesnetzagentur Die Messergebnisse sind durchaus in Ordnung. Die im Programm angezeigte IP-Adresse wurde durch das Prüftool bestätigt. Von einer DSL-Leitung mit 6 Mbit/s blieben circa 5 MBit/s übrig - unserer Meinung nach durchaus eine verschmerzbare Einbuße von 20 %. Bei schnelleren Leitungen dürfte die Einbuße jedoch mindestens proportional ausfallen, was eine entsprechend größere Verlangsamung bedeutet. Hier gilt: Am besten testen. Etwas anders gestaltet sich allerdings die Verlangsamung des Ping. Der wurde fast um Faktor 8 von 33 ms auf 245 ms erhöht. Technisch ist diese Latenz völlig nachvollziehbar, müssen doch zusätzliche Server durchlaufen werden, bevor das Signal beim eigentlichen Zielserver ankommt und die Anfrage bearbeitet werden kann. Für Freunde latenzabhängiger Onlinespiele ist das ein ganz klares KO-Kriterium, doch hierfür wird in der Regel keine anonyme Verbindung benötigt. Während des Surfens oder auch beim Chatten macht sich die Verbindungslatenz kaum bemerkbar. Das Aufrufen von Websites sowie das Abrufen von eMails ließ kaum merkliche Einschränkungen verzeichnen. Beim Besuch zertifikatsgeschützter Webseiten auf HTTPS-Basis (SSL) war jedoch ein gelegentlicher Schluckauf feststellbar. Alles in allem macht CyberGhost VPN 5 jedoch auch in der kostenlosen Edition eine gute Figur.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

CyberGhost VPN

VPN für anonymes Surfen im Internet

CyberGhost VPN
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
6.0.3.2124
Leserwertung:
3.86/5