Tipp

So einfach günstige Bahntickets ergattern

Anna K. Anna K.

So bekommt Ihr günstige Bahntickets! Hier weiterlesen und künftig preiswerter von A nach B kommen.

Alle Tipps funktionieren sowohl nach dem Download DB Navigator App als auch via Browser auf den Seiten der Deutschen Bahn.

Günstige Bahntickets mit dem Sparpreisfinder

Am einfachsten findet man die DB Angebote über den Sparpreisfinder auf der Website oder in der App. Allerdings gibt es für diese Tickets nur ein begrenztes Kontingent, sodass man rechtzeitig buchen sollte, um noch eines der günstigen Bahntickets zu ergattern. Besonders von Freitag bis Montag sind die reduzierten Tickets schnell vergriffen, die es zwischen 19,99 Euro und 29,99 Euro gibt. Allerdings nur online oder an den Automaten der DB – am Schalter werden die günstigen Tarife nicht angeboten.

günstige Bahntickets
Mit dem Sparpreisfinder günstige Bahntickets buchen. (Bild: DB Vertrieb GmbH/Redaktion)

Regionale Sparpreise für Kurzentschlossene

Wer zu spät dran war oder weil es noch günstigere Tarife als 19,99 Euro gibt, sollte die regionalen Angebote der DB checken, die leider nicht über den Sparpreisfinder abrufbar sind. Hier findet sich beispielsweise das Berlin-Hamburg Spezial, mit dem Kunden für 29,99 Euro zwischen den zwei Metropolen hin- und herfahren können. Außerdem gibt es hier lohnende Rabatte und Nachlässe für Mitfahrer oder für Gruppen.

günstige Bahntickets regional
Regionale Angebote sind leider nicht über den Sparpreisfinder buchbar. (Bild: DB Vertrieb GmbH/Redaktion)

Ab wann lohnt sich eine Bahncard für mich?

Besonders preiswert reist man mit der Bahncard. Doch ab wann lohnt sich ein Abo bei der DB, das immerhin ein Jahr lang läut und sich anschließend automatisch verlängert? Hier kommt die Übersicht für die Bahncards in der zweiten Klasse:

  • Ab 244 Euro Fahrtkosten pro Jahr lohnt sich die Bahncard 25 für 62,00 Euro p. a.
  • Ab 510 Euro Fahrtkosten pro Jahr lohnt sich die Bahncard 50 für 255,00 Euro p. a.
  • Ab 4.190,00 Euro Fahrtkosten pro Jahr lohnt sich die Bahncard 100 für 4.190,00 Euro p. a.

Das Gute an der Bahncard: Selbst auf die reduzierten Tickets für 19,99 Euro bzw. 29,99 Euro gibt es den Rabatt. In Kombination mit der Bahncard 50 schnappt man sich so wirklich günstige Bahntickets für unter 10 Euro. Aber auch bei teuren Verbindungen kann sich die Anschaffung der Bahncard lohen – manchmal sogar schon ab dem ersten Ticket.

Allgemeine Tipps um günstig mit der Bahn zu reisen

Wer nicht mit dem Bus, aber trotzdem günstig reisen will, sollte sich diese allgemeinen Tipps merken, mit denen sich oftmals Rabatte erfgattern lassen:

  • Hin- und Rückfahrt gemeinsam buchen. Bei einigen Angeboten gibt es 50 Prozent Nachlass auf die Rückfahrt.
  • Nicht alleine verreisen, denn DB bietet zahlreiche Gruppenangebote oder Preisnachlässe für Mitfahrer.
  • Rechtzeitig buchen und die günstigen Kontingente abstauben.
  • Flexibel bei den Reisedaten und/oder -zeiten sein, wenn beispielsweise die Sparpreise am Freitagabend vergeben sind, den Samstagvormittag prüfen.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

DB Navigator App

Der zuverlässige Reisebegleiter für das Smartphone

DB Navigator App
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Version:
11.40.p06.00
Leserwertung:
0/5