Tipp

Deezer Family: 14,99 Euro monatlich für sechs Profile

Anna K. Anna K.

Mit Deezer Family lässt sich richtig Geld sparen. Doch wer kann das Angebot tatsächlich nutzen und welche Vorteile bietet das Paket noch? Wie ist das mit dem Abo und der Umstellung? Hier mehr!

Ob mobil mit dem Download der Deezer App oder direkt im Browser: Der Streeming-Dienst bietet mit über 40 Millionen Titel ein riesiges Angebot an Songs, Hörbüchern und Broadcasts. Der Dienst kann mit eingeschränktem Funktionsmodus und Werbeunterbrechungen gratis genutzt werden; für 9,99 Euro monatlich können User das komplette Angebot ohne Unterbrechung nutzen. Nun gibt es ein drittes Angebot, mit dem das französische Unternehmen Konkurrenten wie Spotify und Apple Musik angreifen will.

Was kann Deezer Family?

Für eine monatliche Gebühr von 14,99 Euro kann Deezer Family abonniert werden. Zusätzlich zum Haupt-Account können dann fünf weitere Unter-Accounts hinzugefügt werden. Die Obergewalt über alle diese Zugänge hat – logischerweise – der, der diese Gebühr bezahlt. Im Übrigen können die Accounts auch für Freunde und Kollegen erstellt werden, es muss nicht (wie beispielsweise bei Apple Musik eine gleiche Adresse vorhanden sein). Allerdings müssen sich alle „Unter-Accounts“ damit abfinden, dass sie gegebenenfalls einfach wieder gelöscht werden und das der Inhaber des Abos die Unter-Accounts auch aufrufen und verändern kann. Ansonsten stehen allen Usern die gleichen Funktionen zur Verfügung wie normalen Abonnenten und sogar noch mehr:

Zusatzfunktionen des Abos

Neben dem regulären Angebotsspektrum gibt es zwei weitere Vorteile des Deezer Family Angebotes:

  • Family Mix: Ein Musikmix aus allen Lieblingstracks der einzelnen User
  • Deezer Kids: Eine Version mit kindgerechten Inhalten (Hörbücher oder Kinderlieder für den Nachwuchs im Alter bis zu 12 Jahren)

Deezer Family
Die Vorteile von Deezer Family. Bild: Deezer.

Vom normalen Account zu Family wechseln

Wenn bereits ein Premium-Account vorhanden ist, muss für Deezer Family kein neuer Account angelegt werden, sondern der bestehende wird einfach erweitert. Das geht allerdings nur auf der Website; mit der App ist das Upgrade derzeit nicht möglich. Nach der Anmeldung im Browser, lässt sich die Option unter Mein Konto aktivieren.

Nutzer hinzufügen: So geht’s:

Hat man seinen Account aufgestockt, lassen sich wahlweise innerhalb der App oder auf der Website die gewünschten Nutzer hinzufügen. Dazu muss folgender Menüpfad aufgerufen werden: Meine Musik -> Profil wechseln -> Profil hinzufügen. Nach Eingabe der Nutzerdaten (Name, Geschlecht und Alter) wird das Profil mit Klick auf Profil erstellen angelegt.

Wie viele Geräte kann man im Paket nutzen?

Der Inhaber des Haupt-Accounts kann Deezer auf bis zu drei Geräten nutzen, alle weiteren Profile auf zweien. Schöpft man das Maximum von sechs Profilen aus, läuft der Streamingdienst also auf bis zu 13 verschiedenen Geräten.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Deezer App

Mit der Deezer App kostenlos Musik auf dem Smartphone oder Tablet streamen, Favoriten entdecken oder Playlists erstellen. Alles zum Musikdienst hier!

Deezer App
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Version:
5.0.0.10
Leserwertung:
3.25/5