Tipp

Aufbruch der Kulturen: Neuer Siedlerspaß kommt

Rainer W. Rainer W.

Siedlerfans können sich noch in diesem Jahr auf ein neues Spiel freuen. Es trägt den Namen "Die Siedler - Aufbruch der Kulturen" und basiert auf dem Spielkonzept von "Die Siedler II" aus dem Jahr 1996. Mit "Aufbruch der Kulturen" will Ubisoft im Herbst 2008 einen weiteren Teil aus der beliebten "Die Siedler" in die Ladenregale bringen. Das von Funatics Software entwickelte Titel baut auf dem Spielprinzip von "Die Siedler II" aus dem Jahr 1996 auf. Damit reiht sich das neue Game wie schon das 2006 erschienene "Die Siedler II - Die nächste Generation" in die Riege der Traditionsspiele ein, die sich am klassischen Sielder-Spielprinzip orientieren. Im Mittelpunkt des Spiels steht damit der Aufbau einer florierenden Wirtschaft. Als Völker stehen Bajuwaren, Schotten und Ägypter zur Auswahl, die sich durch individuelle Spielweise in den Bereichen Logistik, Ressourcenanforderungen und Militär auszeichnen. Neu hinzugekommen ist zudem ein Opferungssystem. Durch Opferung von Waren und Gütern können gezielt wirtschaftliche Vorteile oder die Schwächung des Gegners bewirkt werden. So kann unter anderem die Arbeit der Siedler beschleunigt, Produktionszeiten verkürzt oder Militär gestärkt werden. Neue Landschaftstypen, ein verbessertes Militärsystem und zahlreiche Verbesserungen in den Produktionsabläufen sowie dem Wirtschaftssystem komplettieren die Features.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Die Siedler

Der siebte Teil inklusive Erweiterungen

Die Siedler
Hersteller:
Lizenzart:
Demo-Version
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
7 Gold Edition
Leserwertung:
3.33/5