Tipp

Die Gilde 2: Mittelalter hautnah erleben

Jan W. Jan W.

Mitte September kommt die Fortsetzung des Rollenspiels "Die Gilde" in die Läden. In der Lebenssimulation kämpfen Spieler im mittelalterlichen Ambiente um den Aufstieg in der Gesellschaft.

JoWooD Productions und Deep Silver erwecken das Mittelalter zum neuen Leben: Mitte September erscheint der Nachfolger des Rollenspiels "Die Gilde". Die mittelalterliche Lebenssimulation in 3D-Grafik bietet eine Mischung aus Rollenspiel, Strategie und Wirtschaftselementen.

Aufgabe des Spielers ist es, sein Leben im 14. Jahrhundert zu meistern. So muss das eigene Heim ausgebaut, um ein Ehepartner geworben und schließlich eine eigene Dynastie gegründet und versorgt werden. Außerdem müssen Schergen angeheuert werden, um Land und Volk zu verteidigen.

Wichtiger Bestandteil des mittelalterlichen Lebens ist die Diplomatie zwischen den einzelnen Dynastien. Ob Fehde oder Beistandspakt, der Spieler selbst entscheidet, mit wem er sich verbündet oder wen es zu bekämpfen lohnt.

Im Spiel sind vier Charakterklassen, vom rechtschaffenen Handwerker bis zum Gauner, sowie zehn unterschiedliche Berufe wie Alchimist, Schmied und Räuber integriert. Den einzelnen Charakteren können zudem Titel, Ämter und Privilegien verliehen werden. Ein Tutorial soll Anfängern den Einstieg erleichtern. Gilde-Fans können dank des integrierten Multiplayer-Modus für bis zu acht Spieler auch gegeneinander antreten oder gemeinsam die Herausforderungen des Spiels meistern.

Die Lebens- und Wirtschaftssimulation "Die Gilde 2" kommt voraussichtlich am 15. September für 49,99 Euro in die Läden.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Die Siedler

Der siebte Teil inklusive Erweiterungen

Die Siedler
Hersteller:
Lizenzart:
Demo-Version
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
7 Gold Edition
Leserwertung:
3.33/5