Tipp

Remake des "Die Siedler II"-Klassikers

Shawn H Shawn H

Im Herbst 2006 will Publisher Ubisoft eine Neuauflage von "Die Siedler II – Veni, Vidi, Vici" in moderner 3D-Grafik auf den Markt bringen. Zur Zeit können Fans noch über den offiziellen Titel des Spiels abstimmen.

Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums veröffentlicht Ubisoft eine Neuauflage von "Die Siedler II – Veni, Vidi, Vici". Ab Herbst 2006 ist das wuselige Siedlertreiben für den PC in zeitgemäßer 3D-Grafik im Handel erhältlich.

Das Remake des 1996 erschienenen Originals wird dabei durch eine speziell entwickelte Gameengine neu in Szene gesetzt. Diese soll die farbenfrohe 3D-Umgebung im Comic-Look mit vielfältiger Flora und Fauna neu zum Leben erwecken. Die betriebsame Siedler-Atmosphäre wird durch typische Sound- und Musik-Effekte unterstützt.

Ziel des Spiels ist es, eine funktionierende Wirtschaft aufzubauen und zu etablieren. Ausgehend vom Hauptquartier beginnt der Spieler seine Expansion, um mit 31 Gebäuden, 25 Berufen, fünf Militäreinheiten und 31 Waren in der Spielwelt zu agieren. Dabei sind die Abläufe stets optisch nachvollziehbar und können unter anderem per Zoom-In-Funktion beobachtet werden. Die Einzelspielerkampagne umfasst zehn Missionen. Außerdem stehen weitere Freispiel-Karten, ein Zufallskarten-Generator und ein verbesserter Mehrspieler-Modus bereit.

Den finalen Titel für das Spiel gibt Ubisoft zu einem späteren Zeitpunkt bekannt. Gegenwärtig läuft eine Online-Befragung unter den mehr als 30.000 registrierten Spielern. Neben einer Auswahl an möglichen Titeln besteht die Möglichkeit, eigene Vorschläge einzureichen.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Die Siedler

Der siebte Teil inklusive Erweiterungen

Die Siedler
Hersteller:
Lizenzart:
Demo-Version
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
7 Gold Edition
Leserwertung:
3.61/5