Videos aufnehmen Version 2.3.1.20

1AVCenter 1AVCenter

1AVCenter bietet nicht nur Werkzeuge zum Aufnehmen und Downloaden von Bewegtbildern. Die Shareware schafft Peer-To-Peer-Freunden eine sichere Umgebung für den Dateitausch, verschickt Emails direkt aus dem Programm heraus und hat einen eigenen FTP-Client mit an Bord. 1AVCenter zeichnet multimediale Inhalte wahlweise aus dem Internet, vom Bildschirm oder via externer Geräte auf. Dabei spielt es für das Tool keine Rolle, ob eine Video- oder Webcam oder beispielsweise ein Plattenspieler als Quelle dient. So digitalisiert man mit dem Mediacenter analoge Musik- und Filmaufnahmen oder verwandelt seinen PC in eine Überwachungskamera. Wer möchte, erzeugt per Mausklick Standbilder aus den Videos. Die Dateien lädt 1AVCenter mit dem eingebauten FTP-Modul auf Wunsch direkt in das Internet hoch. Für den Zugriff per Tauschnetz stellt das Programm eine mit 128 Bit verschlüsselte sichere Umgebung her. Hier greifen befreundetete User unkompliziert auf die Files zu: eine Suchfunktion erleichtert das Auffinden bestimmter Clips oder Songs. Selbst das Hochladen von Dateien erlaubt die Shareware.

Einschränkungen von 1AVCenter

21 Tage Testversion

Pro

  • Deutschsprachige Oberfläche
  • Flexibler Austausch von Multimedia & Daten
  • Aufnahme von Bildschirm Webcams & Co.

Contra

Screenshots von 1AVCenter

1AVCenter verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

5/5
1AVCenter hat 100 von 100 Prozent bei 2 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, 98, ME
Dateigröße:
4.21 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
2.3.1.20
Update:
16.12.2011