HTML-Editoren Version 3.00

1st Page 2006 1st Page 2006

Mit 1st Page 2006 kommt ein praktischer Editor für HTML-Webseiten auf den heimischen Rechner. Die Freeware eignet sich dank verschiedener Modi gleichermaßen für Einsteiger wie für Fortgeschrittene und Profis. 1st Page 2006 bringt ab Werk mehr als 400 Code-Beispiele in verschiedenen Sprachen gleich mit. In dieser umfangreichen Auswahl finden sich neben Javascript- auch VB-Scripte. Diese lassen sich frei in eigene Projekte einbinden und an eigene Bedürfnisse anpassen. Eine integrierte Bibliothek erfasst und verwaltet eigene Programmschnipsel und sorgt so für Übersicht. Außerdem unterstützt 1st Page 2006 das so genannte Syntax Highlighting. Dieses Feature hebt Programmzeilen unterschiedlicher Sprachen farbig voneinander ab und erleichtert den Überblick bei komplexen Projekten.

Pro

  • Syntax Highlighting
  • Code-Bibliothek
  • Mehr als 400 Code-Schnipsel ab Werk

Contra

  • Nur in Englisch erhältlich
  • Keine aktuellsten HTML-Standards

Screenshots von 1st Page 2006

1st Page 2006 verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

3.3/5
1st Page 2006 hat 66 von 100 Prozent bei 25 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, NT, Vista, Server 2008, 98, ME, 2000
Sprache:
Englisch
Version:
3.00
Update:
21.02.2015