Datensicherung Version 6.49

Syncovery Syncovery

Syncovery übernimmt sowohl Aufgaben beim Sichern wichtiger Daten wie auch beim Abgleichen beziehungsweise Synchronisieren der Dateien auf unterschiedlichen Datenträgern. Die Shareware unterstützt zu diesem Zweck Datenübertragungen via FTP, SSH und WebDAV. Außerdem legt Syncovery Backups bei Amazon S3, Google Docs oder auch Microsoft Azure an. Dank einer ZIP-Komprimierung verbrauchen diese Datensätze möglichst wenig Platz auf dem Speichermedium. Wer dennoch große Files auf einen Backup-Server übertragen möchte, dem bietet das Tool eine Option zum Hochladen in Einzelteilen. Außerdem versieht das Programm gesicherte Daten mit einer AES-Verschlüsselung. So bleibt Unbefugten der Zugriff verwehrt. Abgerundet wird Syncovery durch eine Verwaltung verschiedener Profile. Auf diese Weise legt man anstehende Backups im Vorfeld an und startet diese auf Wunsch per Zeitsteuerung.

Einschränkungen von Syncovery

30 Tage Testversion

Pro

  • Backup & Synchronisation in einem
  • Für Amazon S3 Google Docs MS Azure
  • Übertragung via FTP SSH WebDAV
  • Erzeugt verschlüsselte Daten

Contra

Screenshots von Syncovery

Syncovery verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

4.03/5
Syncovery hat 81 von 100 Prozent bei 12 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
17.74 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
6.49
Update:
28.02.2014