3D & Rendering Version

A New Dawn - DirectX 11 Demo A New Dawn - DirectX 11 Demo

Mit A New Dawn - DirectX 11 Demo hebt Grafikspezialist NVIDIA die Elfe Dawn zurück in die Welt der Grafikbeschleuniger. Die bereits in einem Grafikdemo aus dem Jahr 2002 vorkommende Fantasyfigur zeigt, welche Fortschritte 3D-Grafik auf dem PC in zehn Jahren gemacht hat. A New Dawn - DirectX 11 Demo wurde speziell entwickelt, um die Leistungsfähigkeit der Grafikkarte GeForce GTX 690 zu demonstrieren. NVIDIA hat zusätzlich einen weniger anspruchsvollen Darstellungsmodus für schwächere 3D-Beschleuniger integriert. Zur Darstellung der kostenlosen Demo empfehlen die Macher mindestens eine Geforce 670 oder 680, vorzugsweise im SLI-Modus und ein Dual-Core CPU mit 2,5 Gigahertz Taktgeschwindigkeit. A New Dawn - DirectX 11 Demo bewegt Millionen von Pixel und Dreiecke pro Sekunde. Die Komplexität der 3D-Welt und der Elfenfigur basiert auf Techniken wie Texture Maps, Enviromental-based Lightning und Shadow Maps. Kurzum: Eine beeindruckende Demo für Anhänger von 3D-Grafik.

Pro

  • Beeindruckende 3D-Grafik
  • Support für SLI

Contra

  • Hohe Hardware-Anforderungen

Screenshots von A New Dawn - DirectX 11 Demo

A New Dawn - DirectX 11 Demo verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

3.33/5
A New Dawn - DirectX 11 Demo hat 67 von 100 Prozent bei 1 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, Vista
Sprache:
Englisch
Update:
21.02.2015