OCR Software Version

ABBYY Finereader Touch ABBYY Finereader Touch

ABBYY Finereader Touch arbeitet als Windows 8Client für den OCR-Webdienst ABBYY FineReader Online. Die Win App schickt eingescannte Dokumente als Grafikdatei in die Cloud, wo sie in maschinenlesbare Textdokumente wie PDF, DOCX oder RTF umgewandelt werden. ABBYY FineReader Touch bindet sich bei der Installation mit einer typischen Tile auf der Kacheloberfläche des Startbildschirms unter Windows 8 ein. Um die Freeware nutzen zu können, muss man sich wahlweise auf der Herstellerseite registrieren oder sich mit einem Facebook-, Microsoft- oder Google-Account anmelden. Die deutschsprachige Oberfläche von ABBYY FineReader Touch akzeptiert zahlreiche gängige Grafikformate wie JPG, PNG, PDF oder TIFF. Für die Texterkennung wird nicht die Prozessorleistung des Rechners verwendet, sondern der Server von ABBYY FineReader Online. Die Texterkennung in der Cloud beherrscht den Umgang mit 42 verschiedenen Weltsprachen. Mit dem kostenlosen ABBYY FineReader Touch hat man unter Windows 8 direkten Zugriff auf den OCR-Webdienst ABBYY FineReader Online. Die Win App ist zwar kostenlos, die Dokumentkonvertierung online ist jedoch kostenpflichtig, was zur Abwertung in der B-Note führt.

Pro

  • Deutschsprachige Oberfläche
  • Support vieler Grafikformate
  • Dokumentkonvertierung für 42 Sprachen

Contra

  • Dokumentkonvertierung kostenpflichtig

Screenshots von ABBYY Finereader Touch

ABBYY Finereader Touch verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

4.39/5
ABBYY Finereader Touch hat 88 von 100 Prozent bei 3 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Update:
02.09.2015