Shooters Version

Ace of Spades Ace of Spades

Ace of Spades verschmilzt Elemente von Minecraft mit denen des Online-Shooters Team Fortress 2. In dem Kauf-Game bei Steam gehen Pixelkrieger nicht nur mit Maschinengewehr und Handgranaten auf einander los, sondern bauen auch ihre eigenen Befestigungsanlagen mit den flexiblen Bauklötzchen der virtuellen Welt. Die Spielwelt von Ace of Spades erinnert verblüffend an Minecraft. Alle Gegenstände sind aus grobklotzigen Pixeln zusammen gesetzt. Wie bei anderen Online-Shootern loggt man sich zunächst auf einem Spiele-Server ein und tritt einem von zwei Teams bei. Bis zu 32 Spieler gleichzeitig treten zu Online-Schlachten gegen einander an. Als Waffen stehen neben Gewehr, Maschinenpistole und Shotgun auch Handgranaten zur Auswahl. Neben Ballerorgien im Stil eines echten Egoshooters kommt bei Ace of Spades dem Bauen eine wichtige Rolle zu. Jeder Spieler kann mit Spaten bewaffnet Schützengräben ausheben und andere Bauwerke wie Festungen oder Verteidigungslinien in die virtuelle Welt setzen. Als Spielmodi bietet Ace of Spades das klassische Capture the Flag sowie Territory Control. Ace of Spades wartet mit abwechslungsreichen Maps und einem für Shooter innovativen Spielprinzip auf. Da die grobklötizge Grafik auch auf schwachbrüstigen PCs noch sehr flüssig läuft, macht das Game nicht nur auf Spiele-PCs Spaß.

Pro

  • Geringe Hardware-Anforderungen
  • Innovative Spielidee
  • Form- und zerstörbare Spielwelt
  • Bis zu 32 Spieler gleichzeitig

Contra

  • Internetverbindung erforderlich

Screenshots von Ace of Spades

Ace of Spades verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

4.67/5
Ace of Spades hat 93 von 100 Prozent bei 5 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Demo-Version
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Englisch
Update:
23.09.2013