Physik Software Version 1.0

AD 2000 B1/B9 AD 2000 B1/B9

AD 2000 B1/B9 berechnet verschiedene relevante Werte für kugelförmige und zylindrische Druckbehälter. Die werbefinanzierte Freeware ermittelt beispielsweise die maximal zulässige Druckbelastung und weitere Zahlen auf Grundlage des Regelwerks AD 2000. In der schlicht gehaltenen Oberfläche bietet AD 2000 B1/B9 Datenfelder zum Erfassen aller Werte, die in den Berechnungsblättern B1 sowie B2 enthalten sind. Hierzu zählen beispielsweise Stutzenwinkel oder maximal zulässige Durchmesser unverstärkter Löcher. Anhand einer so genannten Plausibilitätskontrolle vollzieht AD 2000 B1/B9 zudem die Korrektheit der Berechnungen nach. Die Berechnungen lassen sich sowohl ausdrucken als auch speichern und erneut laden, wodurch der Rechner als einfacher Helfer zum Verwalten der Projektdaten fungieren kann.

Einschränkungen von AD 2000 B1/B9

Werbebanner in der Programmoberfläche

Pro

  • Erfasst alle relevanten Daten
  • Rechnungen gemäß AD 2000
  • Speichern laden & drucken der Rechnungen

Contra

  • Optisch nicht der große Wurf

AD 2000 B1/B9 verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

2.5/5
AD 2000 B1/B9 hat 50 von 100 Prozent bei 3 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008
Dateigröße:
5.30 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
1.0
Update:
21.02.2015