Strategiespiele Version 1.31.1

Age of Kings Age of Kings

Die Age of Kings App ist eine weiteres mittelalterliches, Fantasy-Aufbauspiel in dem ein Königreich errichtet und vor Feinden verteidigt werden muss. Das Game erinnert stark an die erfolgreichen Clash Games, hebt sich von diesen allerdings durch eine schöne und sehr detailverliebte Grafik ab.

Age of Kings App: bekanntes Prinzip in schöner Grafik

Alle, die bereits Games wie Clash of Clans oder Clash of Kings gespielt haben, werden sich nach dem Download der Age of Kings App fast blind zurechtfinden – für alle anderen gibt es eingangs ein kurzes Tutorial, indem die wichtigsten Funktionen des Spiels von einer üppige Amazone erklärt werden. Auch in diesem Spiel geht es wie in seinen erfolgreichen Vorbildern um die Errichtung eines Imperiums. Dazu müssen Ressourcen ab- und verschiedene Gebäude aufgebaut, Landwirtschaft betrieben und eine Armee rekrutiert werden. Das Ganze findet vor dem Hintergrund einer – im wahrsten Sinne – fantastischen Grafik statt. Ansonsten bietet das Game alles, was man von ähnlichen Clash Games bereits kennt: Monster und Helden, diverse Gebäude, die es aufzurüsten gibt, Verteidigungsanlagen und eine Weltkarte, Allianzen mit anderen Spielern, Quests und Herausforderungen und natürlich die obligatorischen epischen Schlachten.

Age of Kings App
Die Age of Kings App überzeugt vor allem durch ihre Grafik.

Typische Free2Play-Einschränkungen

Auch hier haben sich die Entwickler auf altbewährte Konzepte verlassen. Es gibt die üblichen Beschränkungen, mit denen zahlungsunwillige Spieler zu kämpfen haben: begrenzte Ressourcen, eine Premiumwährung, an die man so gut wie nie herankommt, und lange Wartezeiten beispielsweise beim Erstellen oder Aufrüsten von Gebäuden. Zwar gibt es verschiedene Belohnungen, wenn man Quests absolviert, oder ein Glücksrad und tägliche Belohnungen. Allein, um wirklich schnell voranzukommen, müssen In-App-Käufe getätigt werden. Diese gibt es ab einem knappen Euro bis hin zu gut 300 (!) Euro. Das Spiel ist auch so konzipiert, dass es tatsächlich nur Spieler auf die vorderen Plätze der Highscore-List schaffen, die Geld in die Hand nehmen. Pay2win – zahle, um zu gewinnen – nennt sich dieses Prinzip, dass in Gamerkreisen mit Verachtung und Hohn belohnt wird. Wem es allerdings nicht darum geht, die Charts zu stürmen und wer es verkraften kann, wenn er von zahlenden Gegnern attackiert wird, den erwartet ein grafisch ansprechendes und flüssig animiertes Fantasy-Aufbaugame.

Pro

  • Einfaches Spielprinzip
  • Flüssige Animationen
  • Gute Grafik mit vielen Details
  • Keine Werbung
  • Fesselnder Spielaufbau

Contra

  • Hintergrundmusik mit der Zeit eintönig
  • Kostspielige In-App-Käufe
  • Altbewährtes Konzept
  • Pay2win
Anna K.

Fazit von Anna K. zu Age of Kings

Es gibt sicherStrategiespiele zum Download, die weniger auf das Geld der User zielen als die Age of Kings App. Wen das nicht stört, den erwartet ein schön gestalteter Multiplayer mit allen Charakteren, Elementen und Spieloptionen, die dazugehören. Das ist auch so ein bisschen der zweite Haken an dem Game: Wirklich neue und spektakuläre Elemente haben sich die Entwickler leider nicht einfallen lassen.

Screenshots von Age of Kings

Age of Kings verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

4/5
Age of Kings hat 80 von 100 Prozent bei 2 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
IOS, Android
Dateigröße:
75.35 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
1.31.1
Update:
21.06.2016