Anonymisierung Version 8.2.0.0

AllegroSurf AllegroSurf

Mit AllegroSurf kommt ein aktiver Proxy-Server zur gemeinsamen Nutzung einer einzigen Internetverbindung in lokalen Netzwerken auf den PC. Die Shareware zeigt sich im Gegensatz zu ihrer Konkurrenz fähig, das Surfverhalten der User zu erlernen und so das Tempo des Seitenaufrufs zu beschleunigen. Häufig besuchte Seiten lädt AllegroSurf vorausschauend in einen Zwischenspeicher und stellt sie auf diese Weise zügiger zum Abrufen bereit. Diese Funktion kann auf Wunsch schon über Nacht zum Tragen kommen, wodurch das Surfen im Arbeitsalltag zusätzlich an Geschwindigkeit zunimmt. Außerdem macht sich das Tool als Blocker für unerwünschte Inhalte nützlich. Auf diese Weise unterbinden Administratoren den Zugriff auf gefährliche oder beispielsweise pornografische Seiten. Zudem beinhaltet AllegroSurf Werkzeuge zum Konfigurieren verschiedener Dienste wie SMTP, POP3 oder auch FTP. Abgerundet werden die Funktionen des Proxys durch eine Zeitschaltuhr, die bei Bedarf Downloads zu einer frei wählbaren Uhrzeit anstößt. Die vom Admin getroffenen Einstellungen schützt man mit einem Passwort vor dem Zugriff Unbefugter.

Einschränkungen von AllegroSurf

30 Tage Testversion

Pro

  • Lernfähiger Proxy-Server
  • Blockt unerwünschte Webseiten
  • Zeitgesteuerte Downloads

Contra

Screenshots von AllegroSurf

AllegroSurf verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

3.48/5
AllegroSurf hat 70 von 100 Prozent bei 54 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008
Dateigröße:
2.90 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
8.2.0.0
Update:
17.06.2010