Systembereinigung Version 4.3.1

AMD OverDrive AMD OverDrive

AMD OverDrive bietet erfahrenen Usern umfangreiche Einstellungen zum Optimieren der Prozessorleistung. Die Freeware setzt einen AMD-Chipsatz der 7er-Serie oder neuer voraus. Mit AMD OverDrive stellt man im laufenden Windows-Betrieb verschiedene Parameter der zentralen Recheneinheit mit Hilfe von Schiebereglern ein. Unter anderem steuert man die Kerne von Multi-Core-CPUs der Phenom-Reihe separat an. Wer sich nicht recht traut, selbst Hand an die sensiblen Werte anzulegen, dem stellt das Tool mehrere vorgefertigte Profile zur Auswahl. Laut Angaben des Herstellers sind mit AMD OverDrive Leistungssteigerungen von bis zu 10 Prozent möglich. Allerdings sollten sich nur erfahrene Anwender des Tuning-Tools bedienen, da bei fehlerhafter Bedienung erhebliche Hardware-Schäden entstehen können.

Pro

  • Zahlreiche CPU-Parameter einstellbar
  • Steuerung einzelner CPU-Kerne
  • Zugriff auf CPU-Spanngungswerte

Contra

  • Systemfehler durch falsche Einstellungen
  • AMD-Chipsatz erforderlich

Screenshots von AMD OverDrive

AMD OverDrive verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

3.61/5
AMD OverDrive hat 72 von 100 Prozent bei 3 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
100.50 KB
Sprache:
Englisch
Version:
4.3.1
Update:
15.01.2014