Internet Radio Version Web App

Ampya Ampya

Mit dem Ampya Download steht Musikfreunden der nächste Online-Musikdienst à la Deezer und Spotify zur Verfügung. Die Web App bringt nicht nur einzelne Songs und komplette Alben auch nicht ganz so bekannter Künstler zu Gehör, sondern strahlt zusätzlich etliche Videos aus.

Ampya Download mit zahlreichen Musiknews und Hintergrundinfos

Ampya, ausgesprochen wie das englische Wort Empire, hat nach eigenen Angaben über 20 Millionen Songs und knapp 60.000 Musikvideos im Angebot. Er wird von der ProSiebenSat.1 Media AG betrieben, die den Streaming-Dienst mittlerweile an Deezer verkauft hat und das Ampya-Portal unter dem Dach von MyVideo weiterführt. Das Musikportal bietet mit einer eigenen Musikredaktion aktuelle Musiknews, neue Albumveröffentlichungen, Hintergrundinfos zu Stars und Tourneen sowie Interviews mit Künstlern. Außerdem werden diverse Charts zu Verfügung gestellt.

Ampya Download

Eigene Musikredaktion ist engagiert am Werk

Da Ampya im Bereich Bewegtbild auf die MyVideothek zurückgreifen kann, finden sich dort auch Clips, bei denen etwa YouTube aufgrund des Konflikts mit der GEMA passen muss. Von seiner Konkurrenz hebt sich das Musikportal auch durch eine eigene, sehr engagierte Musikredaktion ab. Diese verspricht, User stets mit aktuellen Infos aus dem musikalischen Showbiz zu versorgen.

Single- und Album-Charts aus mehreren Ländern

Weiterhin im Angebot: Mehr als 100.000 Online-Radiosender und ein Schnellzugriff zu den aktuellen Charts aus Deutschland, Österreich, der Schweiz sowie dem United Kingdom und den USA. Die eigenen Lieblingsstücke stellt Ampya zu virtuellen Mixtapes zusammen und natürlich darf auch eine Teilen-Funktion für soziale Netzwerke nicht fehlen.

Ampya Download Charts

Ampya bietet werbefinanzierten Account ohne zeitliche Begrenzung

Der Ampya Download bietet Musik-Fans einen kostenlosen Account ohne zeitliche Begrenzung, jedoch mit Werbung und ohne App-Nutzung an. Wer zusätzlich die Ampya Apps verwenden und auf Werbung verzichten möchte, muss den Premium-Account für fünf bzw. zehn Euro erwerben. Im Offline-Modus kann man hier Songs herunterladen und auch ohne Internet-Verbindung anhören.

Eigene Mixtapes zusammenstellen und abspeichern

Erwähnenswert ist die recht kompetente Musikredaktion, die sich mit Neuvorstellungen und musikalischen News alle Mühe gibt. Die Web App unterstützt alle gängigen Browser und zeigt sich in einer schicken, modernen Oberfläche. Wer angemeldet ist, kann Favoriten und Mixtapes unter "Meine Musik" abspeichern. Gängige Funktionen wie die Auswahl aus Genre-Kanälen und die Lieferung von Vorschlägen für ähnliche Künstler sind ebenfalls an Bord. Der Ampya Download schlägt dabei auf Wunsch Titel vor, die zu den eigenen Hörgewohnheiten passen.

Ampya Download Vorschläge

Pro

  • Musikvideos aus dem MyVideo-Bestand
  • Redaktionelle Infos aus dem Musik-Biz
  • Eigene Mixtapes möglich
  • Teilen-Funktion für soziale Netzwerke
  • Sehr engagierte Musikredaktion
  • Kostenlosen Account unbegrenzt nutzen

Contra

  • Kleine Defizite bei sozialen Features
Rainer W.

Fazit von Rainer W. zu Ampya

Der Streaming-Dienst Ampya hat gerade bei den Musikclips gegenüber anderen Musikdiensten dank der Verbindung zu MyVideo die Nase vorne. Bei den sozialen Features und der Vernetzung mit Freunden hat Ampya hingegen noch etwas Nachholbedarf. Dies wird durch die kompetenten News aus dem Musik-Business ausgeglichen. Die Empfehlungen und die Charts sind Musikfreunden beim Entdecken neuer Musik behilflich. Gezielt lassen sich Songs, Interpreten und Alben auch über die Suche finden.

Screenshots von Ampya

Ampya verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

4.73/5
Ampya hat 95 von 100 Prozent bei 3 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, 2000, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
Web App
Update:
05.11.2015