Telekommunikation Version 2107

Android File Transfer Android File Transfer

Android- und Apple-Geräte parallel nutzen geschweige denn Daten von einem aufs andere Device übertragen ist gar nicht so einfach – manchmal kommt man aber nicht darum herum. Mit dem Android File Transfer Download haben MacOS-Nutzer die Möglichkeit, Daten zwischen dem Mac-Computer und einem Android-Gerät zu übertragen.

Android File Transfer Download
Daten vom Android-Gerät auf den Mac übertragen geht mit dem Android File Transfer Tool ganz einfach. (Bild: Pixabay/Redaktion)

Der Android File Transfer Download erleichtert die Datenübertragung

Dass man Daten von einem Apple-Gerät auf ein Android-Gerät übertragen muss oder umgekehrt, kommt in der heutigen Zeit recht oft vor, sind beide entsprechenden Betriebssysteme doch in der Mobilewelt die definitiven Marktführer. Oft ist es nun so, dass man für die Arbeit ein anderes Gerät nutzt als privat oder man einfach mobil einen Hersteller vor dem anderen bevorzugt. Oder aber es steht ein Wechsel an.

Und dann steht man plötzlich vor dem Problem: Zuhause steht ein Mac-Rechner, die Daten liegen aber auf einem Android-Gerät – oder eben umgekehrt. Direkt verbinden lässt sich beides nicht. Also was tun?

Genau hier setzt der Android File Transfer Download an: Mit diesem Programm, das auf dem Mac-Computer installiert wird, lassen sich Daten zwischen dem Apple-Gerät und einem Android Device übertragen – ohne Probleme.

Android File Transfer Download Datenübertragung
Einfach beide Geräte verbinden, die Datenübertragung wählen und schon kann es losgehen. (Bild: Pixabay/Screenshot Google)

Daten von einem Gerät aufs andere – so geht’s

  1. Nach dem Download der MacOS-App muss die Datei androidfiletransfer.dmg geöffnet werden.
  2. Danach zieht Ihr Android File Transfer rüber zu den Applications.
  3. Entsperrt Euer Android-Gerät und schließt es dann via USB-Kabel an den Mac an. Nutzt am besten ein Originalkabel, das bei Eurem Android Device dabei war.
  4. Führt einen Doppelklick auf Android File Transfer aus und tippt auf dem Android auf USB für… und Dateien übertragen.
  5. Jetzt könnt Ihr Euch am Mac durch die Dateien und Ordner auf Eurem Android-Gerät klicken und sie auf den Apple-Rechner kopieren.

Hinweis: Ihr könnt Dateien von einer Größe bis zu 4 GB übertragen.

Voraussetzungen

Damit das Tool genutzt werden kann, müssen beide Geräte bestimmte Voraussetzungen mitbringen:

Mac Computer: Der Mac-Rechner sollte mindestens über MacOS X 10.5 oder höher verfügen.

Android-Gerät: Das Android Device sollte mindestens mit Android 3.0 laufen.

Sollte die Datenübertragung nicht funktionieren, kann es sein, dass die Android-Version aktualisiert werden muss. Manchmal reicht auch einfach ein Neustart.

Falls die Datenübertragung gar nicht startet, kann es auch am Kabel liegen. Nicht jedes USB-Kabel ist für das Übertragen von Dateien geeignet. In diesem Fall testet Ihr am besten noch ein anderes Kabel und überprüft dabei gleichzeitig die USB-Anschlüsse Eurer Geräte, indem Ihr ausprobiert, ob die Datenübertragung mit anderen Geräten funktioniert. Vielleicht helfen Euch dabei ein paar weitere kostenfreie Tools zum Thema Telekommunikation aus unserem Downloadbereich.

Pro

  • Schnelle Datenübertragung
  • verbindet eigentlich nicht kompatible Geräte
  • Schmales Tool

Contra

Sonja U.

Fazit von Sonja U. zu Android File Transfer

Daten zwischen Mac und Android übertragen kann herausfordernd sein. Diese Herausforderung nimmt der Android File Transfer Download allerdings ab. Die App für MacOS funktioniert zuverlässig und ist leicht zu bedienen – und eignet sich besonders dann, wenn man seine Daten nicht über ein Google-Konto übertragen möchte.

Screenshots von Android File Transfer

Android File Transfer verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
Android File Transfer hat 0 von 100 Prozent bei Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
IOS, Android
Dateigröße:
3.06 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
2107
Update:
14.03.2017