Sonstiges Version 1.13

Android Pay App Android Pay App

Dank der Android Pay App wird bezahlen komfortabel und das Smartphone zum Portemonnaie. In Geschäften, Restaurants, an Tankstellen oder bei Online-Einkäufen kann dank des Google Payments bequem geshoppt werden.

Android Pay App
Mit der Android Pay App lassen sich Einkäufe, Hotel oder Steak einfach mit dem Smartphone bezahlen. (Bild. Google Inc.)

Voraussetzungen für die Bezahlungen mit der Android Pay App

Damit man mit seinem Handy und Android Pay bezahlen kann, müssen User folgende Bedingungen erfüllen:

  • Ein Smartphone mit NFC-Chip
  • Ein Gerät mit Betriebssystem Android 4.4 KitKat oder aktueller
  • Ein Google-Konto

Nach der Installation der App und der Registrierung mit dem Google-Konto, können Kredit- oder Debitkarten angegeben werden, über die die Bezahlung dann abgewickelt wird. Aktuell funktioniert das unter anderem mit diesen Anbietern:

  • American Express
  • Discover
  • MasterCard
  • VISA

Eine vollumfängliche Übersicht der teilnehmenden Banken gibt es hier.

Direkt, nachdem die Bankverbindung angegeben wurde, ist die Zahlung mit dem Smartphone und der Android Pay App möglich und zwar in allen Geschäften, Hotels oder Restaurants, in denen eines dieser Symbole an der Kasse zu finden ist:

Android Pay App Symbole
Auf diese Symbole muss man achten. (Bild. Google Inc.)

Sicherheit mit Android Pay

Der wichtigste Punkt bei Bezahlsystemen ist die Sicherheit. Nutzt man die App zur Bezahlung, wird eine virtuelle Kontonummer erstellt. Kontodaten und Kreditkartennummer werden also beim Bezahlvorgang nicht bekanntgegeben. Auch für den Fall, dass man sein Handy verliert oder es gar gestohlen wird, ist vorgesorgt: Dank des Android Geräte Managers lässt sich das Gerät immer und überall sperren, mit einem Passwort versehen oder von privaten Daten befreien.

Weitere Vorteile des Google Bezahldienstes

Außer der bequemen Möglichkeit, mit seinem Smartphone zu bezahlen, kann an diversen Bonusprogrammen teilgenommen werden. So lassen sich mit jeder Bezahlung via Handy Bonuspunkte oder Meilen sammeln und alle Belohnungen sowie Vorteile nutzen, die man auch von seiner gewohnten Zahlweise kennt.

Hinweis: Die App ist aktuell in Deutschland nur begrenzt einsetzbar:

Aktuell ist die komfortable Bezahlmethode allerdings vor allem für Reisen in die USA, nach Großbritannien, Australien, Singapur und Hongkong möglich. Die Android Pay App steht deshalb auch offiziell in Deutschland noch nicht zum Download bereit und kann hierzulande nur als APK installiert werden.

Pro

  • Einfaches Bezahlen mit dem Handy
  • Punkte und Meilen sammeln
  • Geschützte Kontodaten

Contra

  • Noch nicht flächendeckend verfügbar
Anna K.

Fazit von Anna K. zu Android Pay App

Mit der Android Pay App gibt es eine clevere und moderne Bezahlvariante, die sich nach und nach in immer mehr Ländern, Geschäften, Restaurants & Co. durchsetzt. Wer befürchtet, dass mit dem mobilen Weg seine Rechnungen zu begleichen, seine Ausgaben ins Unermessliche wachsen, sollte sich nach Software zum Download für den Bereich Finanzen umsehen. Hier finden sich zahlreiche kostenlose Haushaltsbücher, Finanzrechner oder Steuertools, die vielleicht die eine oder andere Rückzahlung in die Kasse spült.

Screenshots von Android Pay App

Android Pay App verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
Android Pay App hat 0 von 100 Prozent bei Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Dateigröße:
11.61 MB
Sprache:
Mehrsprachig
Version:
1.13
Update:
26.01.2017