Telekommunikation Version 3.2.1

Angry IP Scanner Angry IP Scanner

Der kostenlose Angry IP Scanner sucht nach aktiven IP-Adressen und Ports im Netzwerk. Die Freeware testet per Ping-Befehl ganze Adressbereiche und verrät Anwendern Details zu gefundenen Rechnern im LAN. Angry IP Scanner führt in einer einfachen Listenansicht neben aktiven IP-Adressen den Rechnernamen, die Domäne, die MAC-Adresse sowie die so genannte TTL auf. Auf Wunsch scannt die Freeware alle im Netzwerk gefundenen PCs nach offenen Ports ab. Mit Suchkriterien lassen sich die so genannte Port-Range und weitere Filter angeben, die die Suche nach Ports vereinfachen. Wer will, exportiert die Ergebnisse von Scans als Textdatei im CSV-,HTML- oder XML-Format oder erweitert den Scanner per Plugins um weitere Fähigkeiten. Angry IP Scanner findet in Sekundenschnelle aktive Rechner in lokalen Netzwerken. Der Gratishelfer kommt ohne Installation aus und arbeitet einfach und schnell. Profis können zudem den Funktionsumfang dank der Plugin-Architektur sogar erweitern. Damit die Freeware korrekt unter Windows arbeitet, muss Java auf dem Rechner installiert sein.

Pro

  • Zeigt PCs im Netzwerk an
  • Export Log-Datei

Contra

Screenshots von Angry IP Scanner

Angry IP Scanner verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

3.33/5
Angry IP Scanner hat 67 von 100 Prozent bei 3 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, 2000, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
1.58 MB
Sprache:
Englisch
Version:
3.2.1
Update:
26.08.2013