Telekommunikation Version 22.0

Anrufaufzeichnung App Anrufaufzeichnung App

Wer einen Anruf aufnehmen möchte, kommt aufgrund der Rechtslage in Deutschland um eine zusätzliche App nicht herum. Eine solche, sehr zuverlässige ist die Anrufaufzeichnung App – auch bekannt unter dem Namen „Another Call Recorder“ oder kurz ACR.

Gespräche aufnehmen mit der Anrufaufzeichnung App

Es gibt diese Momente, in denen kann es wichtig sein, Informationen aus einem Gespräch noch einmal Revue passieren zu lassen. Für diese Situationen gibt es Apps zum Aufnehmen von Anrufen. Denn in Deutschland haben alle Anbieter eine mögliche Anrufaufzeichnung über das Smartphone selbst deaktiviert, da Gespräche über das Telefon nur in Zustimmung des Gesprächspartners aufgenommen und damit festgehalten werden dürfen.

Anrufaufzeichnung App
Die Anrufaufzeichnung App – ACR – lässt sich trotz vieler Einstellungsmöglichkeiten leicht bedienen. (Bild: Screenshot NLL)

Wer also ein Gespräch festhalten möchte, muss sich auf eine entsprechende App verlassen können. Viele Features bietet die Anrufaufzeichnung App. ACR kann dabei nicht nur stumpf Anrufe aufzeichnen, sondern gruppiert die Dateien auch gleich nach Datum, so dass auch die integrierte Suche flüssiger läuft. Ältere Aufzeichnungen werden automatisch gelöscht – es sei denn, es handelt sich um als wichtig gekennzeichnete Dateien.

Damit Aufnahmen zugeordnet werden können, speichert die App sie direkt mit Kontaktname und Foto – falls im Adressbuch eingespeichert. Die Aufzeichnungen lassen sich via Passwort schützen.

Zudem kann der User zwischen verschiedenen Aufnahmeformaten wählen, darunter mp4-, wav- oder ogg-Dateien.

Anrufaufzeichnung App Einstellungen
Die Einstellungsmöglichkeiten sind umfassend. Auch mehrere Clouds werden als Speichermöglichkeiten gelistet. (Bild: Screenshot NLL)

Pro-Version für mehr Features

In der Pro-Version lassen sich Aufzeichnungen automatisch via E-Mail versenden oder auf Dropbox, Google Drive oder WebDAV hochzuladen. Zudem ist es hier möglich, eine Aufzeichnung je nach Wunsch manuell oder automatisch zu starten.

Wer auf diese Zusatzfeatures verzichten kann, kommt mit der kostenlosen Standardversion aber schon sehr weit.

WICHTIG! Bedenkt, dass das Aufzeichnen von Gesprächen ohne vorherige Zustimmung des Gesprächspartners nicht zulässig ist. Auf der ganz sicheren Seite seid Ihr, wenn Ihr Euch im Vorfeld eine schriftliche Einverständniserklärung einholt.

Hinweis für Sony-User: Habt Ihr Android 6 Marshmallow auf Eurem Sony-Gerät installiert, kann es sein, dass die App nicht richtig funktioniert. Dazu gibt es aber einen Workaround:

  1. Stellt die Audio-Quelle auf MIC und das Audio-Format auf OGG, WAV oder FLAC.
  2. Stellt in den ACR-Aufnahmeeinstellungen den „gain“ auf „+20db“. Jetzt sollte die Aufnahme auch hier wieder funktionieren.

Weitere Telekommunikations-Tools gibt es in unserem Download-Bereich.

Pro

  • Aufgeräumte Oberfläche
  • Zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten
  • Cloud-Synchronisation
  • zuverlässige App
  • klare Aufnahmen
  • guter Support

Contra

  • Vorher Einverständnis einholen!
Sonja U.

Fazit von Sonja U. zu Anrufaufzeichnung App

Ist die Rechtslage geklärt – sprich: Einverständnis des Gesprächspartners eingeholt – dann steht Euch mit der Anrufaufzeichnung App ein starkes Tool mit vielen Features zur Seite. Die Aufnahme funktioniert flüssig und klar dank zahlreicher Einstellungsmöglichkeiten. Und auch der Support ist schnell zur Stelle, sollte ein Problem auftreten.

Screenshots von Anrufaufzeichnung App

Anrufaufzeichnung App verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
Anrufaufzeichnung App hat 0 von 100 Prozent bei Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Mehrsprachig
Version:
22.0
Update:
28.02.2017