Dateien wiederherstellen Version 3.2.9

ArchiCrypt Rescue-Master ArchiCrypt Rescue-Master

ArchiCrypt Rescue-Master rettet versehentlich gelöschte oder anderweitig unbrauchbar gewordene Daten unterschiedlichster Arten vor dem endgültigen Untergang. Der Datenretter nimmt sowohl lokale Festplatten als auch mobile Datenträger wie USB-Sticks unter die Lupe. Hier bietet ArchiCrypt Rescue-Master drei verschiedene Modi. Der Anwender wählt zwischen den Optionen Schnell Scan, Struktur Scan sowie Disk Desaster Scan. Während ersterer lediglich solche Dateien wiederherstellt, die aus Versehen oder Unachtsamkeit gelöscht wurden, retten die beiden anderen Varianten auch Files, die einer Formatierung zum Opfer fielen. Weiterhin erzeugt ArchiCrypt Rescue-Master optional vor der Wiederherstellung eine Image-Datei des betreffenden Datenträgers. Der Vorteil dieser Methode: Die noch nicht geretteten Daten werden so vor dem Überschreiben bewahrt, was die Chancen der Rettungsaktionen deutlich erhöht.

Einschränkungen von ArchiCrypt Rescue-Master

Stellt nur Dateien bis maximal 50 Kilobyte wieder her, außerdem sind manche Funktionen deaktiviert.

Pro

  • Erzeugt Image-Dateien der Laufwerke
  • Drei Scan-Varianten
  • Auch für mobile Datenträger geeignet

Contra

  • Recht stark eingeschränkte Demo-Version

Screenshots von ArchiCrypt Rescue-Master

ArchiCrypt Rescue-Master verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

4.32/5
ArchiCrypt Rescue-Master hat 86 von 100 Prozent bei 11 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
4.46 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
3.2.9
Update:
28.11.2012