System Utilities Version 2.1

ATOMiT ATOMiT

ATOMiT gleicht die Windows-Systemuhr mit einer genauen Atomuhr ab. Die Freeware verfügt über eine Liste mit mehreren Zeitservern und fragt diese in regelmäßigen Abständen ab. Der Anwender fügt problemlos eigene Zeitdienste hinzu. Um eine neue Atomuhr zu ergänzen, muss man lediglich die mitgelieferte timesrv.txt bearbeiten. Dazu ist nur die Server-Adresse notwendig. ATOMiT fragt bei der Synchronisation den SNTP-Port 123 ab. Nach dem Start prüft das kostenlose Zeit-Programm alle drei Minuten, ob ein Abgleich möglich ist. War dieser erfolgreich, dann beendet sich die Software von selbst. ATOMiT liefert in Sekundenschnelle die präzise Uhrzeit. Die schlanke Freeware prüft in regelmäßigen Abständen, ob der Rechner über die richtige Uhrzeit verfügt. Ist dies nicht der Fall, wird die Zeiteinstellung angepasst. Auf Wunsch informiert das Programm darüber mit einer Tonausgabe.

Pro

  • Liste mit mehreren Zeitservern
  • Ergänzung von eigenen Diensten
  • Schnellzugriff über Trayicon

Contra

  • Keine integrierte Hilfe-Funktion

Screenshots von ATOMiT

ATOMiT verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

4.17/5
ATOMiT hat 83 von 100 Prozent bei 4 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, 98, ME, 2000
Sprache:
Mehrsprachig
Version:
2.1
Update:
03.10.2010