System Utilities Version 1.0.1.1

AutoLogout AutoLogout

Seit vielen Jahren gibt es von Microsoft den Konsolenbefehl shutdown.exe. Mit diesem Befehl ist es möglich nach einer angegebenen Zeitspanne automatisch das angemeldete Konto abzumelden, den Computer neu zu starten bzw. herunterzufahren oder in den Standy zu versetzen. Das Problem ist nur, dass maximal 600 Sekunden gewartet wird, bis die gewünschte Aktion ausgeführt wird. Längere Wartezeiten sind mit shutdown.exe leider nicht möglich. Leider kann man auch nicht sehen wie lange es tatsächlich noch dauert, bis die terminierte Aktion durchgeführt wird. AutoLogout ermöglicht es eine Wartezeit von bis zu 24 Stunden anzugeben, außerdem wird die verbleibende Zeit permanent unten rechts auf dem Bildschirm angezeigt. So ist man ständig informiert. AutoLogout ist praktisch, um auf Windows Servern vergessene Admin-Sitzungen automatisch nach mehreren Stunden wieder abzumelden. Hierdurch bleiben speziell Remote Desktop Sitzungen nicht gesperrt.

AutoLogout verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
AutoLogout hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
XP, Server 2003, Vista
Dateigröße:
364.53 KB
Sprache:
Deutsch
Version:
1.0.1.1
Update:
21.02.2015