Mozilla Firefox Version 10.3

avast Browser Cleanup avast Browser Cleanup

Der avast Browser Cleanup Download entfernt lästige Toolbars aus beliebten Webbrowsern. Die Freeware arbeitet dabei recht zuverlässig mit Mozilla Firefox, Google Chrome und dem Internet Explorer zusammen.

avast Browser Cleanup Download beseitigt lästige Toolbars

Vor dem ersten Einsatz von avast Browser Cleanup sollte man alle geöffneten Browser-Fenster schließen. Beim Programmstart scannt die deutschsprachige Freeware Chrome, Firefox und den Internet Explorer nach verdächtigen Toolbars und Erweiterungen ab. Wird das Tool fündig, zeigt es die potenzielle Bedrohung mit Namen und eventueller Benutzerwertung an.

avast Browser Cleanup Download

Hilfreiche Benutzerbewertungen der Community

Unter Mehr Details erhält man zusätzliche Informationen, welches Verhalten die Toolbars oder Plugins an den Tag legen. Nützlich sind dabei auch die Benutzerbewertungen der Community. Diese geben eine recht gute Orientierung, welche Erweiterungen als bedenklich und welche hingegen als harmlos erachtet werden können.

Einzelne Einträge gezielt deaktivieren

Wer will, kann direkt aus avast Browser Cleanup heraus einzelne Störenfriede aus dem Browser entfernen oder zumindest deaktivieren. Mit der Schaltfläche "Alle aufgelisteten Plugins löschen und Browser säubern" in der Übersicht lassen sich alle potenziellen Bösewichte aus den Browsern in einem Aufwasch entfernen.

avast Browser Cleanup entfernt Toolbars von Ask.com bis hin zu Yahoo!

Unter anderem erkennt und beseitigt der Avast Browser Cleanup Download folgende Toolbars bzw. unerwünschte Erweiterungen aus dem System: Ask.com Toolbar, Yahoo! Toolbar, Babylon Toolbar, SweetPacks Toolbar, Delta Toolbar, Yontoo Api, Active Desktop Mover, Searchqu Toolbar, Web Assistant, DealPly, Funmoods Toolbar, AVG Security Toolbar und IMinent Toolbar. Es handelt sich laut Avast um die am häufigsten gelöschten Toolbars, basierend auf den Daten von vier Millionen Anwendern.

Macht Änderungen bei Startseiten und Suchmaschinen rückgängig

Diejenigen Erweiterungen und User-Scripts, die avast Browser Cleanup nicht erkennt, werden ebenfalls in der Liste aufgeführt, jedoch bei der automatischen Reinigung ausgelassen. Erst auf den ausdrücklichen Wunsch des Anwenders werden diese entfernt. Die Freeware kümmert sich nicht nur um Toolbars, sondern auch um die lästige Angewohnheit vieler Installer, die Startseiten und Suchmaschinen zu ändern. Mit einem Klick auf "Browser-Einstellungen auf Standard zurücksetzen" lässt sich dies ebenfalls beheben.

avast Browser Cleanup Download Toolbars

Keine Installation von avast Browser Cleanup nötig

Die Freeware kommt ganz ohne Installation aus und verrichtet die Aufgabe daher auch von einem USB-Stick aus ohne Probleme. Wer avast Free Antivirus bereits installiert hat, benötigt den avast Browser Cleanup Download nicht, da dieses Werkzeug in der kostenlosen Lösung aus dem Hause avast bereits mit an Bord ist. Weiteres Browser-Zubehör finden Sie in unserem Software-Angebot zum kostenlosen Download.

Pro

  • Deutschsprachige Benutzeroberfläche
  • Gute Erkennungsrate
  • Support der drei beliebtesten Browser
  • Entfernt Toolbars direkt

Contra

Rainer W.

Fazit von Rainer W. zu avast Browser Cleanup

avast Browser Cleanup vereint eine zuverlässige Erkennungsleistung mit einem gut greifenden Löschmechanismus. Falls nicht alle unerwünschten Browser-Plugins erkannt und deaktiviert werden, weist die Freeware darauf hin und empfiehlt die Deaktivierung der unerwünschten Elemente per Browser-Einstellungen.

Screenshots von avast Browser Cleanup

avast Browser Cleanup verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

4.17/5
avast Browser Cleanup hat 83 von 100 Prozent bei 6 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
10.3
Update:
06.11.2015