Slideshow Version 3.1.1.2

AVD Slide Show AVD Slide Show

AVD Slide Show importiert Bilder gängiger Dateiformate und setzt diese mit nur wenig Aufwand in Diashows um. Die Shareware liest auch die RAW-Daten digitaler Kameras ein und sorgt dank einer Vielzahl an Überblend-Effekten für Abwechslung in der Slideshow. Diese Überblendungen lassen sich wahlweise manuell einstellen oder per "Random"-Option zufallsgeneriert einsetzen. Der Zufall spielt auf Wunsch des Anwenders auch bei der Wiedergabe der Bilder eine wesentliche Rolle, selbstverständlich blendet AVD Slide Show die Grafiken aber auch in auf- ober absteigender Reihenfolge auf dem Monitor ein. Wie lange einzelne Fotos auf dem Bildschirm verweilen, bleibt dem Geschmack des Users überlassen. AVD Slide Show dreht zudem falsch ausgerichtete Grafiken per Mausklick in die richtige Position. Fertige Diashows exportiert der Anwender als AVI-Video, wobei verschiedene Parameter deren Qualität beinflussen. So stellt man nicht nur die Framerate sowie die Pixelmaße des Ausgabevideos ein, sondern auch dessen Farbtiefe.

Einschränkungen von AVD Slide Show

30 Tage Testversion.

Pro

  • Mehr als 160 Überblend-Effekte
  • Ausgabe der Slideshows als AVI-Video
  • Liest RAW-Daten digitaler Kameras ein
  • Zufallsgenerierte Funktionen

Contra

  • Nur in Englisch erhältlich

Screenshots von AVD Slide Show

AVD Slide Show verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

2/5
AVD Slide Show hat 40 von 100 Prozent bei 3 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Vista, 98, 2000
Dateigröße:
1.44 MB
Sprache:
Englisch
Version:
3.1.1.2
Update:
11.06.2012