Virus entfernen Version 2016

AVG Anti-Virus AVG Anti-Virus

Der AVG Anti-Virus Download sorgt für einen optimalen Schutz gegen Viren, Spyware, Adware, Würmer, Trojaner und Rootkits auf dem PC. Durch die Kombination verschiedener Abwehrmethoden wie die heuristische Analyse oder generische Erkennung digitaler Schädlinge bietet die Software zahlreiche Maßnahmen zum Schutz vor Viren.

AVG Anti-Virus Download mit eingebautem Linkscanner

Neben periodischen Scans auf der Festplatte nach Viren und Spyware klopft AVG Anti-Virus eingehende E-Mails in Echtzeit nach enthaltener Schadsoftware ab. Ein eingebauter Linkscanner prüft Downloads auf gefährliche Dateien hin. Mit dem so genannte Custom Test bestimmt der Anwender, welche Teile der Festplatte und des Betriebssystems der Virenwächter im Hintergrund überwacht. Die neuen Web Shield-Komponenten überprüfen jede angesteuerte Webseite bereits im Voraus, sobald man auf einen Link klickt.

AVG Anti-Virus arbeitet unauffällig im Hintergrund und bietet einen guten Schutz vor Datenspionen aller Art. Wer mit weniger Funktionen auskommen kann, greift zur Freeware-Version AVG Anti-Virus Free, die wir ebenfalls zum Download anbieten. Das Rundum-Sorglos-Paket des Herstellers steht unter dem Namen AVG Internet Security zum Download bereit.

AVG Anti-Virus Download

Einschränkungen von AVG Anti-Virus

30 Tage Testversion

Pro

  • Sehr gute Erkennungsraten
  • Wenig Ressourcenhunger
  • Moderne Oberfläche
  • Link Scanner warnt vor Webseiten
  • Schützt auch in sozialen Netzwerken
  • Scannt automatisch in Arbeitspausen

Contra

  • Recht langwierige Installation

Screenshots von AVG Anti-Virus

AVG Anti-Virus verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

2.02/5
AVG Anti-Virus hat 40 von 100 Prozent bei 37 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
2.83 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
2016
Update:
03.12.2015