Opera, Safari & Co. Version beta

Avira Browser Avira Browser

Mit dem Avira Browser Download wird Surfen im Internet endlich sicher. Denn ab sofort bietet das deutsche Unternehmen einen eigenen Browser an. Damit betritt der für die Antiviren-Software mit dem roten Schirm bekannte Hersteller Avira neues Terrain. Der wahrscheinlich sicherste Browser der Welt steht nun für die Systeme Windows, OS X sowie Linux zum Download bereit.

Mit dem Avira Browser Download Sicherheit für Laien wie für Profis

Wer beim Thema Internetsicherheit keine Kompromisse machen möchte, für den könnte der neue Browser das Passende sein. Denn im Gegensatz zu Chrome, Firefox oder dem Internet Explorer soll Sicherheit ohne Kompromisse die oberste Priorität besitzen. Das Tool beinhaltet zudem einen Auto-Piloten, der für unversierte User alle relevanten Einstellungen vorgibt und wiederkehrende Aufgaben selbstständig erledigt. Erfahrene Nutzer können die Einstellungen natürlich direkt selbst und an ihre persönlichen Bedürfnisse anpassen.

Avira Browser Download

Erweiterung durch Add-ons

Nach dem Avira Browser Download lässt sich das Tool – wie alle gängigen Standardbrowser – durch Add-ons beliebig individualisieren. Add-ons sind kleine Programme, mit denen User ihren Browser erweitern, das Erscheinungsbild anpassen, Suchwerkzeuge ergänzen oder andere Sprachen installieren können. Zwischen Add-ons mit fragwürdigem Nutzwert gibt es auch zahlreiche Tools, die durchaus sinnvoll sind. Dazu zählen Add-ons die Werbung blockieren, Videos herunterladen oder sogenannte Plug-ins, die dem Browser helfen, bestimmte Medien korrekt darstellen zu können – die bekanntesten sind wohl Adobe Flash oder Apple Quicktime. Für die Installation dieser Minitools sind keine weiteren Nutzerkenntnisse erforderlich. Meist reicht ein Klick auf Installieren und das Add-on wird im Browser integriert. Manuelle Updates – ausgenommen bei Plug-ins – sind dabei nicht erforderlich, denn im Gegensatz zu „richtiger Software“ werden Aktualisierungen automatisch durch den Browser durchgeführt.

Webbrowser auf der Basis von Chromium

Mit dem Avira Browser Download holen sich User ein Tool, das auf der Basis des Open-Source-Webbrowsers Chromium beruht. Der Code dieses Projektes, das sowohl einen sicheren wie auch schnellen und stabilen Browser zur Verfügung stellen will, diente bereits als Basis für Google Chrome. Dieses Fundament nutzt nun auch Avira, allerdings mit dem Fokus auf Internetsicherheit. Ziel ist es, dass Angriffe erkannt und geblockt werden, eine End-to-End-Verschlüsselung existiert und Phishing-Versuche unterbunden werden. Dafür arbeitet der Browser mit den Datenbanken von Avira zusammen. Die Kombination aus der Expertise des Unternehmens im Bereich Antiviren-Schutz gebündelt mit Chromium als Basis verspricht ein wirkungsvolles Konzept für sicheres Surfen.

Hinweis:

Aktuell gibt es den Browser nur als Beta-Version. Der Download-Button führt zu Avira. Nach dem Registrierungs-Prozess und der Aufnahme in die Beta-Community gelangt man zum Download des Avira-Browsers.

Pro

  • Erweiterbar durch Add-ons
  • Sicheres Surfen
  • Neues Konzept
  • Auto-Pilot-Modus

Contra

Anna K.

Fazit von Anna K. zu Avira Browser

Das Konzept von Avira klingt vielversprechend und ermöglicht auch unerfahrenen Usern sicheres Surfen im Web. Wer hingegen schnell im Netz unterwegs sein will, findet im Bereich Software Browser & Zubehör temporeiche Alternativen.

Screenshots von Avira Browser

Avira Browser verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

3/5
Avira Browser hat 60 von 100 Prozent bei 2 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, 98, 2000, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
beta
Update:
07.07.2015