Datensicherung Version 1.0.4.2a

Backup Slave Backup Slave

Backup Slave legt nach einmaliger Konfiguration automatische Sicherungen wichtiger Daten an. Dabei stellt es die Freeware dem User frei, ob jeweils komplette oder so genannte inkrementelle Datensicherungen angelegt werden. Letztere erfassen nur solche Dateien, die seit dem letzten Backup-Durchgang verändert wurden, wodurch dieses Verfahren sowohl Speicherplatz als auch Arbeitszeit spart. Zudem zippt Backup Slave die gesicherten Files, was ebenfalls einiges an Platzersparnis nach sich zieht. Praktischerweise steuert Backup Slave sowohl interne als auch externe Laufwerke sowie via FTP auch Server an. Gegen einen entsprechenden Obulus stellt der Hersteller dem Anwender sicheren Speicherplatz auf seinen eigenen Verteilern zur Verfügung.

Pro

  • Komplette & inkrementelle Backups
  • Steuert interne & externe Datenträger an
  • Recht einfache Konfiguration

Contra

  • Nicht auf der Höhe der Zeit

Screenshots von Backup Slave

Backup Slave verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

3.7/5
Backup Slave hat 74 von 100 Prozent bei 48 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, 98, ME, 2000
Dateigröße:
1.02 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
1.0.4.2a
Update:
01.08.2008