Sammlungen Version 1.1

Banknote Collection Manager Banknote Collection Manager

Mit Banknote Collection Manager sortieren Notaphilisten ihre papierenen Sammelobjekte. Der Sammlungsverwalter erfasst relevante Details zu den Geldscheinen und bietet auch Raum für deren Abbilder, und zwar sinnvollerweise für Vorder- wie auch Rückseite. Jeder Datensatz bietet Raum für Herkunftsland, Nennwert sowie Währung. Zusätzlich trägt der Sammler bei Banknote Collection Manager auch die Maße der Scheine ein und vermerkt deren Erhaltungsgrad. Eine Referenzauflistung hilft dem Anwender dabei, den Zustand zu bewerten und richtig zu benennen. Ähnliches gilt für das Material. Ein integriertes Backup-Modul bringt die Einträge zudem vor lästigen Datenverlusten in Sicherheit. Sollten die Datenbanken des Banknote Collection Manager doch einmal von einem Crash betroffen sein, stellt man sie per Mausklick wieder her.

Einschränkungen von Banknote Collection Manager

15 Tage Testversion

Pro

  • Integriertes Backup-Modul
  • Referenzliste zum Bewerten des Zustands
  • Abbildungen für Vorder- & Rückseite

Contra

  • Nur in Englisch erhältlich

Screenshots von Banknote Collection Manager

Banknote Collection Manager verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

5/5
Banknote Collection Manager hat 100 von 100 Prozent bei 1 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, 2000, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
2.32 MB
Sprache:
Englisch
Version:
1.1
Update:
21.02.2015