Auto Software Version 2014.2.166

Benzinkosten Benzinkosten

Der Name Benzinkosten bringt die Funktion der Shareware auf den Punkt. Mit dem Helfer protokollieren Windows-Nutzer die Spritkosten ihres Kraftfahrzeugs. Das Programm bietet eine grafische Auswertung der durchschnittlichen Verbrauchswerte und fungiert gleichzeitig als Fahrtenbuch, in welchem sich Fahrten getrennt nach Privat- und Geschäftsreisen erfassen lassen. Die Datenerfassung in Benzinkosten erfolgt mit wenigen Tastenanschlägen. Der Anwender tippt nach jedem Tankstopp das Datum, die getankten Liter, Tachostand sowie den Kaufpreis pro Liter ein. Aus allen Angaben errechnet das Tool unter anderem den Durchschnittsverbrauch pro 100 Kilometer, den Durchschnittsverbrauch aller Tankfüllungen, Anzahl aller Tankstopps, Gesamtkilometer sowie den durchschnittlichen Benzinpreis. Benzinkosten verwaltet beliebig viele PKWs und zeigt zu jedem Fahrzeug grafische Statistiken an. Das ebenfalls enthaltene Fahrtenbuch eignet sich als Nachweis beruflicher Fahrten für den Fiskus. Mit Benzinkosten behalten Autofahrer die Ausgaben für den Treibstoff ihres Fuhrparks fest im Blick. Wer gerne mehr über den Durchschnittsverbrauch seines Fahrzeugs wissen und den Benzinverbrauch optimieren möchte, fährt mit der Shareware gut.

Einschränkungen von Benzinkosten

Auf 50 Starts begrenzte Testversion.

Pro

  • Integriertes Fahrtenbuch
  • Statistische Auswertungen
  • Zur Vorlage beim Finanzamt geeignet

Contra

Screenshots von Benzinkosten

Benzinkosten verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

3.75/5
Benzinkosten hat 75 von 100 Prozent bei 10 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
4.58 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
2014.2.166
Update:
24.02.2014