Sonstiges Version 3.5.6

BILD App BILD App

Mit der BILD App bekommen Nutzer Deutschlands meistgelesene Zeitung auf ihr mobiles Endgerät. Die Tageszeitung berichtet auf leicht verständlichem Niveau und ist durch die hohe Reichweite besonders meinungsbildend.

Populär informiert mit der BILD App

Das bekannte Boulevardblatt wird seit 1952 vom Axel-Springer-Verlag herausgebracht. Während sich die Auflagenstärke in den letzten fünfzehn Jahren von vier Millionen auf zwei Millionen halbierte, gewann die gleichnamige Internetseite immer mehr Leser.

BILD App

Die Inhalte in der BILD App sind die gleichen, die man auf dem offiziellen Internetauftritt findet. Einige Artikel sowie die digitalisierte gedruckte Ausgabe sind nur mit einem BILDplus-Abo sichtbar. Wer bereits ein Abo besitzt, kann sich problemlos innerhalb in der Android Anwendung anmelden. Auch das Anlegen eines neuen Kontos ist innerhalb der App möglich.

Personalisierte BILD Nachrichten direkt auf das Smartphone

Leser von BILD für Android haben verschiedene Möglichkeiten der individuellen Anpassung. Direkt nach der Installation werden alle verfügbaren Inhalte auf dem Smartphone oder Tablet angezeigt. In der Einstellungs-Option Personalisieren können jedoch einzelne Themenbereiche entfernt oder hinzugefügt werden.

So lassen sich beispielsweise die gesamte Lifestyle-Berichterstattung streichen und spezielle Meldungen zu Fußball-Ligen und -Klubs explizit mit einbeziehen. Wahlweise kann man aber auch die gesamte Sport-Berichterstattung unterbinden. Bei einer richtig eingestellten App bekommen Nutzer nur die Artikel angezeigt, die sie auch lesen würden.

BILD App Personalisierung

Wer keine wichtigen Informationen verpassen und immer auf dem neuesten Stand sein möchte, kann sogenannte Push-Benachrichtigungen zu den Themenbereichen Breaking News, VIP News, Sport News, Digitale Zeitung und Lottozahlen aktivieren. Damit bekommen Leser immer eine Meldung, auch wenn sie gerade nicht in der App sind, wenn ein neuer Artikel in der jeweiligen Kategorie erschienen ist. Fußballfans können sich zusätzlich zu allen Vereinen der ersten und zweiten Bundesliga informieren lassen.

Ressourcenschonende Allgemeinbildung

Die BILD App bietet Nutzern mehrere Optionen, um das verbrauchte Datenvolumen zu reduzieren. Über die bereits erwähnten Auswahlmöglichkeinen von Themenbereichen kann die Masse an übermittelten Daten stark reduziert werden.

Zusätzliche Einstellungen bei BILD für iPad, iPhone und Android erlauben die Anpassung der übermittelten Bildauflösung an das verwendete Netzwerk und werden danach automatisch von der Anwendung übernommen. Diese Entscheidung erfolgt separat für WLAN und das Mobilfunknetz.

Über einen Schieberegler kann jeder Nutzer zwischen schnelleren Ladezeiten und einer höheren Bildqualität wählen. Da die Zeitung sehr viel mit bildhafter Sprache und großen Fotos arbeitet, ergibt sich ein enormer Unterschied im Datenverbrauch. Die oft eingesetzten Bildgalerien sind von diesen Anpassungen nicht betroffen und erscheinen immer in einer hochauflösenden Darstellung.

BILD App Bildqualität

Pro

  • Aktuelle News per Push-Notification
  • Individuelle Einstellungen möglich

Contra

Natalia P.

Fazit von Natalia P. zu BILD App

Nutzer können sich die BILD App herunterladen und haben damit einen schnellen Einblick in aktuelle Ereignisse und vorherrschende Meinungen. Wer viel Wert auf eine ausbalancierte Berichterstattung und tiefergehende Informationen legt, sollte jedoch zu andren Programmen der Allgemeinbildung greifen.

Screenshots von BILD App

BILD App verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
BILD App hat 0 von 100 Prozent bei Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Dateigröße:
3.16 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
3.5.6
Update:
05.05.2015