Bildbearbeitung Version 2.14.05

BildCommander BildCommander

BildCommander bearbeitet zusätzlich zu digitalen Fotos auch Icons und Mauspfeile. Die Shareware bietet zudem Werkzeuge zur Bildbearbeitung, wie man sie aus professionellen Tools kennt. Dazu zählt unter anderem eine Ebenenverwaltung. Das heißt, dass BildCommander auf Wunsch den Bildhintergrund ausblendet und so das exakte Platzieren einzelner Elemente in Fotomontagen erleichtert. Außerdem macht sich der Bildbearbeiter beim Optimieren digitaler Fotos nützlich. Helligkeit, Kontrast und Farben passt der Anwender ebenso an wie die Qualität von JPEGs. Mit an Bord findet sich zudem ein Konverter, der sich mit dem ARBG-Farbmodus versteht, der beispielsweise in Silverlight-Umgebungen zur Anwendung kommt. Auch 3D-Grafiken erzeugt BildCommander in verschiedenen Formaten. Weiterhin hat BildCommander eine Reihe von Spezialeffekten und Pinselwerkzeugen an Bord. Hiermit erstellt der Hobbygrafiker Schattenwürfe oder auch Grafiken mit Graffiti-ähnlichem Aussehen. Abgerundet werden die Funktionen des Grafikprogramms durch einen Animateur, der GIF-Dateien in Bewegung versetzt.

Einschränkungen von BildCommander

Die Testversion ist auf 100 Starts begrenzt.

Pro

  • Animationswerkzeug für GIF-Dateien
  • Ebenenverwaltung
  • Viele Effekte & Filter
  • Erzeugt 3D-Grafiken

Contra

  • Etwas unübersichtliche Oberfläche

Screenshots von BildCommander

BildCommander verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

3.96/5
BildCommander hat 79 von 100 Prozent bei 8 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, 2000, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
16.37 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
2.14.05
Update:
22.04.2014