Bildbetrachtung Version 3.02.00

BIT-View BIT-View

Mit BIT-View kommt ein kostenloser Bildbetrachter auf den heimischen Rechner. Der Picture Viewer versteht sich mit den gängigen Grafikformaten und PDFs, zeigt aber auch spezielle Formate für Stift- und Inkjet-Plotter an. Im Einzelnen sind dies HPGL, HPGL2 und RTL, wobei der Viewer stets eine Rastervorschau der Vektoren erstellt. Diese zeigt BIT-View wahlweise in farbiger oder monochromer Variante an. Zudem bringt der Viewer einige Werkzeuge zur Optimierung der Grafiken mit. Ein eingebauter PDF-Viewer komplettiert die Freeware. BIT-View vereint viele Anzeigeformate unter einer Oberfläche. Abgerundet wird die Freeware durch eine TWAIN-Schnittstelle für handelsübliche Desktop-Scanner.

Einschränkungen von BIT-View

Die Druckfunktion ist in der Freeware-Version deaktiviert.

Pro

  • TWAIN-Schnittstelle für Scanner
  • Öffnet auch Plotter-Formate
  • Einige Bearbeitungswerkzeuge

Contra

Screenshots von BIT-View

BIT-View verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.