Sonstiges Version 1.0.4

Blendle App Blendle App

In der Blendle App können Nutzer einzelne Online-Artikel für kleines Geld kaufen – und bekommen ihr Geld zurück, wenn sie mit der Lektüre unzufrieden sind.

Blendle App: Artikel einzeln kaufen

Im Internet finden sich viele Nachrichten und kostenlose Informationen. Da die Online-Verlage ihr Geld über hohe Besucherzahlen verdienen, gibt es eine größer werdende Masse an Clickbait. Diese Artikel sind oftmals schnell produziert, haben schreiende Schlagzeilen und wenig Informationsgehalt. Wer längere Berichte namhafter Verlage und Publikationen online lesen möchte, muss oftmals ein Abo abschließen.

Blendle krempelt das Konzept völlig um, ist komplett werbefrei und bietet einzelne Artikel gegen Micropayments an. Leser zahlen im Schnitt etwa 15 bis 30 Cent pro Artikel, der Preis variiert je nach Verlag und Länge. Hat die Lektüre überhaupt nicht gefallen, können Kunden den Artikel reklamieren und ihr Geld zurück verlangen. Allerdings gibt es eine prozentuelle Einschränkung für die Rückgabe.

Blendle App

Diese neuartige Methode der Online-Publikation hat in den Niederlanden bereits über 250.000 Nutzer für sich gewinnen können. Das Unternehmen rief auch in der traditionellen Verlagsbranche viel Interesse hervor und konnte die New York Times sowie den Axel-Springer Verlag als Investoren überzeugen.

Zum Start der Beta-Phase in Deutschland finden Leser 37 digitale Medien im Sortiment. Dazu gehören populäre Publikationen, wie Bild und Spiegel, seriöse Nachrichten-Hintergründe der Frankfurter Allgemeine, sowie Frauen-, Sport- und Politikzeitschriften. User können das Angebot im Browser lesen oder unterwegs in der mobilen App stöbern.

Minibeträge bezahlen bei Blendle

Wer bei der Blendle App einen Artikel lesen möchte, muss sich einloggen. Das funktioniert sowohl mit einer eigenen Registrierung als auch mit Facebook. Für die Betaphase benachrichtigt der Dienst vorerst über jede Freischaltung, danach wird die Anmeldung automatisch abgewickelt.

Blendle App Anmeldung

Da es sich um kein Abo-Modell handelt, muss die Anwendung mit einem Bezahlsystem pro Artikel aufwarten. Dafür wird bei dem Dienst ein Guthabenkonto eingerichtet, aus welchem die einzelnen Käufe bezahlt werden. Über dieses System lässt sich auch die Geld-Zurück-Garantie einfach abwickeln.

Allgemeinbildung verbreiten

Die Auswahl der Lektüre erfolgt beim Blättern. In der Vorschau einzelner Zeitungen sehen Nutzer die Überschrift und gegebenenfalls die ersten Absätze. Zusätzlich gibt es eine Handvoll Kuratoren – Prominente, Politiker und Journalisten – die besonders lesenswerte Artikel hervorheben.

Blendle bietet neben dem Zugang zu Artikeln eine Art sozialer Interaktion. Artikel können von Nutzern geteilt, kommentiert und weiterempfohlen werden.

Pro

  • Kein Abo
  • Große Auswahl an Publikationen
  • Geld-Zurück-Garantie

Contra

Natalia P.

Fazit von Natalia P. zu Blendle App

Die Blendle App eignet sich für alle, die viel Wert auf qualitativ hochwertige Online-Lektüre legen. Anders als beim großen Angebot zur Allgemeinbildung wird kein verpflichtendes Abo für ganze Ausgaben benötigt. Das offizielle Angebot wird voraussichtlich im September 2015 freigeschaltet, für den Test der Beta-Version können sich Nutzer bereits jetzt anmelden.

Screenshots von Blendle App

Blendle App verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

5/5
Blendle App hat 100 von 100 Prozent bei 1 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Dateigröße:
625.32 KB
Sprache:
Deutsch
Version:
1.0.4
Update:
10.06.2015