System Utilities Version 1.55

BlueScreenView BlueScreenView

Der BlueScreenView Download extrahiert die gespeicherten Informationen von Systemabstürzen aus dem Windows-Systemordner und gibt sie in einer Übersicht aus. Auf diese Weise lässt sich der Grund für den Absturz recherchieren.

Mit dem BlueScreenView Download Bluescreen-Infos aus Windows auslesen

Wenn Windows sich mit einem Bluescreen verabschiedet ist das bei einmaligem Auftreten kein Weltuntergang. Kommt es hingegen regelmäßig vor, ist es sinnvoll, den ausgegebenen Fehlercode im Internet nachzuschlagen. BlueScreenView macht die entsprechenden Informationen sichtbar, wenn während des Absturzes ein automatisches Speicherabbild vom System gespeichert wurde.

BlueScreenView Download

Das war auf älteren XP-Systemen Standard, muss bei neueren Windows-Versionen allerdings manuell über die erweiterten Systemeinstellungen (Debuginformationen) aktiviert werden. Im Downloadbereich findet sich neben der Programmdatei auch der Link zur deutschen Sprachdatei. Selbige muss nach dem Download in den BlueScreenView-Ordner kopiert werden, schon ist die Anwendung eingedeutscht.

Pro

  • Kostenlos
  • Liefert wertvolle Infos zu Systemabstürzen

Contra

  • Einarbeitung erforderlich

Screenshots von BlueScreenView

BlueScreenView verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

3.33/5
BlueScreenView hat 67 von 100 Prozent bei 3 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Englisch
Version:
1.55
Update:
11.10.2017