Foto Tools Version 1.3.151

Blurity Blurity

Blurity! rettet verwackelte Fotos vor dem digitalen Tod im Papierkorb. Der Fotospezialist bearbeitet verschwommene Bilder nach und sorgt so für mehr Fotoschärfe und brauchbare Bilder. Blurity! führt Neulinge mit einem englischsprachigen Tutorial in die Programmbedienung ein. In wenigen Schritten wird genau erklärt, wie man einen Bildbereich mit einem verwackelten Detail auswählt, anhand derer intelligente Algorithmen ein scharfes Bild berechnen. Nach einem Druck auf die Taste "Process" macht sie das Tool ans Werk. Blurity! macht aus verwackelten Aufnahmen mit etwas Glück gelungene Schnappschüsse. Da das Fototool mit Schiebereglern und Auswahlbereichen arbeitet, braucht man keine technischen Vorkenntnisse, um verwackelte Fotos zu retten.

Einschränkungen von Blurity

Die Testversion versieht bearbeitete Fotos mit einem Wasserzeichen.

Pro

  • Clevere Filter gegen verwackelte Fotos

Contra

  • Ergebnisqualität vom Motiv abhängig

Screenshots von Blurity

Blurity verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
Blurity hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
38.76 MB
Sprache:
Englisch
Version:
1.3.151
Update:
07.12.2012