Screenshots Version 1.5

boxcutter boxcutter

boxcutter erzeugt pixelgenaue Abbilder des Desktops durch Eintippen entsprechender Werte in das DOS-Fenster von Windows. Dadurch agiert das kostenlose Tool exakter als die Screenshot-Funktion des Betriebssystems. Wer sich den Umweg über die Tastenkombinationen Druck beziehungsweise Alt + Druck mit nachträglicher Bearbeitung in Grafikprogrammen sparen will, liegt mit boxcutter richtig. Man tippt einfach die Koordinaten des gewünschten Bildausschnitts ein, und schon landet die entsprechende Grafik in der Zwischenablage. Natürlich funktioniert das Aufnehmen von Screenshots wie bei anderen Programmen dieser Art auch durch das Eingrenzen des Bildbereichs mit der Maus. Anschließend fügt man die Aufnahmen wie bekannt durch Anlegen eines leeren Bilddokuments in einem Grafikprogramm zum Speichern oder weiteren Bearbeiten ein.

Pro

  • Pixelgenaue Screenshot via Eingabe
  • Erzeugt auch Screens per Mausklick

Contra

  • Nur in Englisch erhältlich

Screenshots von boxcutter

boxcutter verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

5/5
boxcutter hat 100 von 100 Prozent bei 4 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, 2000
Dateigröße:
1.20 MB
Sprache:
Englisch
Version:
1.5
Update:
06.10.2011