Umbenennen Version Build 012

Boxie Boxie

Hinter der unscheinbaren Programmoberfläche von Boxie verbirgt sich eine wahrhaft umfangreiche Palette hilfreicher Funktionen. Per Stapelverarbeitung und Befehlseinsgabe lädt die Freeware etwa Dateien auf FTP-Server, bearbeitet Bilder oder benennt MP3-Songs anhand ihrer Tags um. Nach dem Start präsentiert sich Boxie als schlichte, rechteckige Kommandozeile, der man per Drag&Drop; die betreffenden Dateien hinzufügt. Anschließend tippt man die gewünschten Operationen ein. Der Befehl rotate90 beispielsweise dreht Digitalbilder um 90 Grad im Uhrzeigersinn. Den kompletten Boxie-Befehlssatz zu erläutern würde hier jeden Rahmen sprengen, daher findet sich im Downloadbereich zusätzlich zum Programm als solchem auch ein Link zur Online-Dokumentation. Wie die portabel arbeitende Werkzeugkiste selbst ist allerdings auch diese in englischer Sprache gehalten. Wer seine Arbeiten unter Windows aber am liebsten per Kommandozeile erledigt, dürfte sich daran kaum stoßen.

Pro

  • Portabel einsetzbar
  • Stapelverarbeitung
  • Sehr vielfältige Datei-Operationen

Contra

Screenshots von Boxie

Boxie verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
Boxie hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
628.00 KB
Sprache:
Englisch
Version:
Build 012
Update:
21.02.2015